Forum Baby-Talk



  1. #1
    Junior Member Avatar von Maelinda
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    17

    Postet Ihr auch Fotos Eurer Babys auf Facebook?

    Hallo liebe Eltern,

    ich bin heute zufällig auf einen Beitrag gestoßen, der mich doch sehr nachdenklich gemacht hat, es geht um Kinderfotos auf Facebook-Profilseiten: werweiss.de/frage/gehoeren-kinderfotos-auf-facebook . Bislang habe ich mir echt keine großartigen Gedanken darüber gemacht, aber einige Argumente sind doch irgendwo einleuchtend.

    Aber warum ist es so normal geworden? Warum sieht man wirklich auf nahezu jedem Facebook Profil Fotos von Babys und kleinen Kindern?

    Ich würde schon gerne mein Kind jedem stolz zeigen, aber möchte natürlich nicht daß die Bilder meines Kindes in falsche Hände geraten. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, die Bilder zu schützen?
    Geändert von Redaktion familie.de (06.03.2017 um 09:34 Uhr) Grund: Link entfernt


  2. #2
    Junior Member Avatar von C0bra
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    11
    Bei Babys ist es unter Umständen vielleicht noch in Ordnung (für Manche), aber ab dem Kleinkind Alter sollte man das doch lassen.

    Man weiß nie, wer das letztlich sieht. Die Vergangenheit zeigt auch recht gut, wie ein Fremder trotzdem Einblick auf die privaten Fotos bekommt.

    Seit einigen Monaten tummeln sich bei FB immer mehr Fake-Profile rum, die einfach das Profil eines Freundes kopieren (gleiches Profilbild, gleicher Name..) und dem vermeintlichen Freund eine Anfrage stellen.

    Bei Profilen, einige dieser Fake-Profile kopieren dann auch das eigene Profil, sobald man unwissend auf annehmen gedrückt hat.

    Dies geschieht zwar automatisiert, allerdings kann das auch jeder Doof im Netz selbst nachmachen. Und gerade das ist die große Gefahr, die ich in Facebook sehe.


  3. #3
    Junior Member Avatar von KathaV90
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    7

    Ja, aber ohne das Gesicht zu zeigen

    Hi, ich habe das Thema auch schon häufig mit meiner Geburtsvorbereitungsgruppe besprochen. In einem Beitrag, den ich mal gelesen habe (war vielleicht sogar hier auf der Seite) wurde empfohlen, die Gesichter zu verpixeln, da Bilder, die einmal im Internet gelandet sind, nur schwer wieder zu löschen sind. Außerdem weiß man auch nicht, was technisch vielleicht in 10 Jahren möglich ist in puncto automatisierte Gesichtserkennung. Vielleicht ist das auch etwas an den Haaren herbeigezogen, aber ich denke man macht nichts verkehrt, wenn man Fotos hochlädt, die das Gesicht nicht zeigen. Kenne aber auch genügend andere Mamis, die die Bilder einfach so ins Netz stellen...



Du befindest dich hier: