Forum Vorbereitung auf das Baby



  1. #1
    Junior Member Avatar von ilovemami
    Registriert seit
    25.04.2017
    Beiträge
    24

    Worauf bei der Kinderwagenwahl achten? Erfahrungen mit bestimmten Marken?

    Hallo zusammen,

    wir sind nun schon seit einer ganzen Weile auf der Suche nach einem praktischen Kinderwagen. Aber wie das so manchmal ist, sieht man bekanntlich den Wald vor lauter Bäumen nicht....

    Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für uns? Wir liebäugeln gerade mit der Kategorie Kombikinderwagen, sind uns aber noch nicht ganz sicher...

    Könnt ihr da vielleicht noch ein paar Tipps geben?

    Wir freuen uns auf Rückmeldungen!


  2. #2
    Junior Member Avatar von schneckennudel78
    Registriert seit
    10.02.2017
    Beiträge
    25
    Hallo,

    ich hatte auch vor ein paar Monaten eine Kinderwagenwahl gestellt. Leider hatte ich aber keine Reaktionen darauf erhalten... In anderen Foren ist da die Rückmeldung etwas besser.

    Jedenfalls finde ich die Auswahl einzugrenzen schon einmal echt hilfreich! Das Angebot heutzutage ist ja auch einfach zu groß...! Wir haben uns da auch etwas verloren gefühlt und daher ist es immer ganz gut, wenn man hier und da Testberichte liest, um sich mal ein Bild machen zu können. Also ich persönlich finde einen Kombikinderwagen schon sinnvoll. Die kommen ja meist mit Babywanne und Sportsitz. Da hat man dann auch länger etwas von dem Kinderwagen und muss sich nicht noch einen zweiten anlegen.

    Und welche Marke gut ist... Da bin ich auch noch auf der Suche... Hier in Berlin sieht man immer den Bugaboo, aber der ist mir einfach zu teuer... :-(
    Mir wurde in den letzten Tagen auf Google der Kinderwagen von Bonavi angezeigt. Der sah ganz schick aus. Den schau ich mir auch mal an.


  3. #3
    Junior Member Avatar von Nudel1981
    Registriert seit
    15.10.2016
    Beiträge
    14
    Hallo. Ich werde im Oktober zum ersten Mal Mama und stand vor dem gleichen Problem... wir haben uns aber schon entschieden und bestellt, da manche schon bis zu 3 Monaten Lieferzeit haben... wir bekommen den Teutonia Beyou Elite mit der Vario Plus Tragetasche. Ist leider sehr teuer, aber wir sind einfach überzeugt...
    Ich wollte einen Kombikinderwagen, weil man den einfach am längsten benutzen kann. Was mir auch sehr wichtig war: dass der Sportwagen-Aufsatz auch zur Liegefläche umgelegt werden kann. Ich meine damit, dass die wirklich gerade ist. Also 180°. Das können viele leider nicht mehr. Viele kam man zwar nach hinten kippen, aber nicht gerade machen.
    Dann wollte ich vorne schwenkbare Räder, damit der Wagen wendiger ist. Ohne Auto und immer mir u-Bahn unterwegs, ist die wendigkeit schon wichtig.
    Die Babywanne oder Tragetasche sollte nicht zu klein und vor allem nicht zu schwer sein...
    Ausserdem wollte ich luftkammer-Reifen. Die bekommen keinen platten...
    Für mich war noch wichtig, dass die Liegefläche nicht zu niedrig ist, wie zb. Beim Bugaboo. Ich bin 1.85m und bei dem ist die Liegefläche gefühlt auf Kniehöhe...
    Der Hartan wäre auch schön hoch gewesen, aber der Griff war gebogen und das gefiel mir nicht. Wenn man immer beim schieben die Hände so schräg am Griff hat, mag ich einfach nicht...
    So, ich glaube, das war alles, was mir wichtig war. Ich hatte mir anfangs eine Liste gemacht, was mir wichtig war und habe die ins Geschäft mitgenommen. Hatte mich in verschiedenen Geschäften beraten lassen, da die alle unterschiedliche Firmen anbieten...
    Aber es bleibt trotzdem ein bisschen ein Dschungel...
    Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Weiterhelfen...


  4. #4
    Junior Member Avatar von ilovemami
    Registriert seit
    25.04.2017
    Beiträge
    24
    Hallo,

    @Nudel1981 vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag! Der gibt mir auf jeden Fall schon mal ein paar Anhaltspunkte. Wow.. Eine Lieferzeit von 3 Monaten sogar? Da muss man sich ja schon fast beeilen bei der Suche... :/ Dass die Liegefläche auch nicht zu tief sein sollte, hatte ich ja noch gar nicht bedacht... Für mich wird das wahrscheinlich auch gar nicht so relevant sein, da ich recht klein bin. Aber mein Mann ist ja schon etwas größer-.... Ach herrje... Das sind ja dann doch einige Punkte, die ich bei der Auswahl berücksichtigen sollte...

    @schneckennudel78 also zu tief in die Tasche wollte ich nicht greifen müssen... den Bugaboo hatte ich mir auch schon angesehen, aber war mir da eben auch wegen des Preises unsicher... Meine Mutter hat mir den Hauk empfohlen, aber da hab ich mittlerweile schon so viele schlechte Erfahrungen gehört... Und von dem Bonavi höre ich gerade zum ersten Mal.... Einfach ist die Wahl ja echt nicht !
    Geändert von ilovemami (26.04.2017 um 13:01 Uhr)


  5. #5
    Junior Member Avatar von Walke
    Registriert seit
    26.11.2017
    Beiträge
    5
    Hello!

    In erster Linie würde ich beim Kauf eines Kinderwagens auf die Funktionalität, die Stabilität, die Sicherheit sowie das Material achten.

    (...)
    LG
    Geändert von Redaktion familie.de (27.11.2017 um 12:59 Uhr)



Du befindest dich hier: