Forum Plauderecke



  1. #1
    Member Avatar von patti
    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    37

    Epilierer: Akku spinnt

    Liebe Leute,

    mein Epilierer ist nun erst 2 Jahre alt und ich finde, dass man ein elektronisches Gerät dann nicht schon wechseln muss. Vor allem bei einem so stolzen Preis.

    Jetzt beginnt er aber schon langsam zu spinnen. Manchmal setzt er sich trotz vollen Akku nicht oder nur schleppend in Bewegung und manchmal wird er während der Benutzung langsamer und verendet.

    Entweder es liegt am Akku oder ich mache etwas falsch. Die Bedienungsanleitung habe ich leider nicht mehr.

    Bitte um Hilfe!


  2. #2
    Junior Member Avatar von Schneeglocke
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    9
    Guten Tag!

    Du benutzt ihn vermutlich nicht gewerbsmäßig, oder? Nur das würde eine dermaßen starke Abnutzung erklären. Man kann also von einem Schaden oder Fehler ausgehen.

    Eventuell hättest du noch eine Garantie, aber ich bin selbst niemand, der sich eine Garantie aufhebt. Der Akku ist bestimmt nicht austauschbar, also hoffe ich, dass es nicht daran liegt.

    Eine andere Möglichkeit wäre eine Verstopfung. Unsere Haut besteht aus viel Talg, welcher beim Epilieren auch aufgenommen wird. Aber gerade dieses Fett kann ohne regelmäßige Wartung/Reinigung zu Schäden führen, wie du auf dieser Seite selbst nachlesen kannst.

    Mein Tipp wäre folglich, das Gerät im trockenem Zustand ordentlich auszubürsten. Wenn er wasserfest ist, kann man es auch mit warmen Wasser oder Desinfektionsmittel versuchen um das Fett zu lösen.

    Ich hoffe, das klappt!
    Geändert von Schneeglocke (31.08.2017 um 10:15 Uhr)


  3. #3
    Junior Member Avatar von daniela79
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    29
    Hi hi!

    Hast du eine Garantie auf das Gerät bekommen?

    Meistens sollte ein teureres Gerät nicht so schnell den Preis aufgeben, und wenn schon, dann wäre eine ausreichende Rückzahlung der Garantie angemessen.



Du befindest dich hier: