Forum Weiterführende Schule



  1. #1
    Member Avatar von laurab89
    Registriert seit
    08.04.2016
    Beiträge
    38

    Schülerpraktikum in Bonn - wir wohnen in Frankfurt

    Hallo zusammen,

    mein Stiefsohn muss im nächsten Schuljahr sein Schülerpraktikum absolvieren. Und er will es unbedingt bei dieser Marketing Agentur in Bonn absolvieren, obwohl wir gar nicht in der Nähe von Bonn wohnen... Wir haben schon versucht, ihm das auszureden, weil es ja schließlich auch viele solcher Agenturen hier gibt. Wie würdet ihr das dem Kind klar machen? Oder ist das normal, dass man für ein Schülerpraktikum in ein ganz anderes Bundesland zieht?! Auch wenn es nur für zwei Monate bzw. 6 Wochen ist, finde ich das zu viel Aufwand. Wir wollen einen 16-Jährigen ja schließlich auch nicht alleine in einer fremden Stadt wohnen lassen! Auf der anderen Seite möchten wir ihm ja auch bei seinem beruflichen Werdegang nicht im Weg stehen....Was sagt ihr? Was ist zu tun? Irgendwelche Vorschläge?
    Geändert von laurab89 (05.02.2018 um 09:27 Uhr)


  2. #2
    Junior Member Avatar von RaisingVoices
    Registriert seit
    11.02.2018
    Beiträge
    20

    Puuuuh, schwierig...

    Also du hast in allen Punkten recht.
    Einen 16 jährigen für 6 Wochen weit weg gehen zu lassen ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.
    Vor allem, wo soll er wohnen?
    Im Hotel?
    Solche Praktika werden normalerweise nicht bezahlt.
    Also kostet das auch noch richtig.
    Außerdem, wenn was passieren sollten ist da noch der Punkt mit der Aufsichtsplicht, wenn Ich mich nicht irre.
    Hat sich in den 1 1/2 Monaten denn schon was an seiner Meinung geändert?
    Bin gerne bereit Tipps und Ratschläge zu geben wo Ich kann.

    Gruß Birgit



Du befindest dich hier: