Die Ansteckungszeiten der wichtigsten Infektionskrankheiten bei Kindern


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Die Ansteckungszeiten der wichtigsten Infektionskrankheiten bei Kindern

Erkältung (grippaler Infekt) mit Husten und Schnupfen. Viren werden über Tröpfchen- oder Kontaktinfektion übertragen. Inkubationszeit (auch Ausbrütungszeit: die Zeit zwischen der Ansteckung und den ersten Krankheitsanzeichen): ca. 2 bis 5 Tage. Ansteckend: 1 bis 2 Tage vor Krankheitsbeginn bis zur Ausheilung. Dauer: Bis zu 2 Wochen. Grippe (Influenza) Hoch ansteckende Virusinfektion der oberen Luftwege durch Tröpfcheninfektion. Inkubationszeit: 2 bis 3 Tage. Ansteckend: kurz vor Krankheitsausbruch bis eine Woche danach. Dauer: etwa 1 Woche. Magen-Darm-Grippe (Brechdurchfall) Seltener durch Bakterien, zumeist durch Rotaviren ausgelöst. Wird durch Schmierinfektion übertragen. Inkubationszeit: 1 bis 3 Tage. Ansteckend: kurz vor Ausbruch und während der gesamten Dauer von 2 bis 4 Tagen. Pfeiffersches Drüsenfieber Häufige Infektion bei Kindern durch das sogenannte Epstein-Barr-Virus. Es wird überwiegend durch Speichel übertragen (und deshalb auch „Kusskrankheit“ genannt), aber auch durch Tröpfchen. Inkubationszeit: circa 10 bis 14 Tage. Ansteckend: vermutlich einige Tage vor bis 1 bis 2 Wochen nach Beginn der Krankheit. Dauer: 1 bis 2 Wochen. Keuchhusten (Pertussis) Bakterielle Infektion, die über Tröpfchen oder durch Hautkontakt (Hände) weitergegeben wird. Inkubationszeit: 7 bis 21 Tage. Ansteckend: kurz vor Krankheitsausbruch über 4 bis 5 Wochen; bei Antibiotikabehandlung endet die Ansteckungsgefahr etwa 4 Tage nach Behandlungsbeginn. Dauer: bis zu 6 Wochen und länger. Bindehautentzündung (Konjunktivitis) Die Augenkrankheit wird durch Viren oder Bakterien ausgelöst. Die bakterielle Infektion mit Streptokokken erfolgt über Hautkontakt (Hände). Inkubationszeit: etwa 10 Tage. Ansteckend: 1 Tag vor Beginn bis zu 12 Tage nach den ersten Anzeichen. Dauer: etwa 5 Tage.