Kinderkrankheiten

Bindehautentzündung


Symptome

• gerötete, verklebte Augen, oft auch geschwollen und tränend
• eventuell Eiterbildung im betroffenen Auge
• Licht ist dem Baby/Kind sichtlich unangenehm

Inkubationszeit

1-2 Wochen

Ansteckungsgefahr

hoch! Übertragung durch Schmier- und Tröpfcheninfektion

Vorbeugung

häufiges Händewaschen, Reinigen des Augenlieds mit feuchtem Tuch

Behandlung

Vermuten Sie eine Bindehautentzündung bei Ihrem Kind, so sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Dieser wird die Augen untersuchen und gegebenenfalls eine schwerwiegende Bindehautentzündung ausschließen. Wahrscheinlich wird er entzündungshemmende Augentropfen verschreiben.

Was Sie tun können

• Auswaschen mit kaltem Wasser (keinen Kamillentee ins Auge!!!)
• kühle Kompressen auflegen
Muttermilch hat eine entzündungshemmende Wirkung, falls möglich ein paar Tropfen in die entzündeten Augen träufeln
• Verschriebene Augentropfen verwenden
• Zimmer etwas abdunkeln, da Licht oft als unangenehm empfunden wird
• Augenreiben durch das Kind wenn möglich vermeiden


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

mehr zum Thema
Krankheiten