Kinderkrankheiten

Nabelkolik


Symptome

• immer wieder auftretende Schmerzen im Oberbauch und Nabelbereich
• zwischen den Bauschmerzanfällen bestehen keine Beschwerden

Erklärung

Eine Nabelkolik tritt meistens bei Kindern zwischen 4 und 12 Jahren auf und zeichnet sich durch starke Bauchschmerzen in der Nabelgegend aus. Die Nabelkolik tritt bei Mädchen häufiger auf und keine organische Usache. Man spricht daher von funktionellen Beschwerden, die in vielen Fällen auf eine Stress- oder Belastungssituation des Kindes zurückzuführen sind (Prüfungsangst, unangenehme Termine).

Behandlung


Bemerken Sie die oben genannten Symptome, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Dieser kann auch abklären, ob es sich nicht doch um eine Blinddarmentzündung oder ähnliches handelt.

Was Sie tun können

Um die Bauchschmerzen zu lindern, machen Sie am besten warme Wickel oder eine Wärmflasche. Massieren des Bauches wird auch als wohltuend empfunden.

Versuchen Sie, die Ursachen auf den Grund zu gehen: Was setzt meinem Kind zu? Wovor hat es Angst? Wenn keine Besserung der Schmerzanfälle eintritt, nehmen Sie psychologische Hilfe in Anspruch.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

mehr zum Thema
Krankheiten