Omas Hausmittel gegen Erkältung


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Hausmittel Kinder: Die wichtigsten Hausmittel

Diese 5 Hausmittel sollten Sie in einem Haushalt für Kinder immer parat haben. 1. Honig: Ideal zum Süßen von Kräutertees. Honig wirkt leicht entzündungshemmend und temperatursenkend. Diese Eigenschaften entfaltet es aber nur, wenn es nicht über 40 Grad erwärmt wird. 2. Zitrone wirkt abschwellend, senkt Fieber und stärkt die Abwehrkräfte. Noch wirksamer ist die Zitrusfrucht, wenn Sie ihre ätherischen Stoffe nutzen, die direkt in der Schale sitzen. Dazu die Zitrone halbieren, mit der angeschnittenen Seite nach unten in eine Schale legen, Heißwasser dazugeben. Unter Wasser die Schale einritzen. Anwendungstipp: Egal, ob sie gespritzt ist oder nicht: Sie sollten die Frucht vor der Verarbeitung mit kochendem Wasser übergießen und gründlich abreiben. So verhindern Sie, dass Rückstände von Farbstoff, Pestiziden oder Wachs haften bleiben. 3. Quark: Ähnlich wie die Zitrone „zieht“ das fermentierte Milchprodukt Entzündungen regelrecht aus dem Körper heraus. Außerdem kühlt es angenehm und wirkt abschwellend. 4. Essig: Natürlich hergestellter Apfel- oder Weißweinessig wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. 5. Kräuter wie Salbei, Thymian und Majoran: Die ätherischen Duftstoffe hemmen Entzündungen und unterstützen das Abschwellen der Schleimhäute. Omas Hausmittel: Noch ein paar Tricks
  • Viel trinken: Das gilt besonders bei Fieber, weil übers Schwitzen viel Flüssigkeit verloren geht. Bei Erkältungen sind vor allem warme Getränke eine echte Wohltat. Trinken wirkt außerdem schleimlösend.
  • Wärme: Rotlichtbestrahlung mit geschlossenen Augen auf Mamas Schoß beschleunigt die Heilung (10 bis 15 Min.). Die Wärme dringt tief in Gewebe und Muskeln ein und fördert so die Durchblutung.
  • Hühnersuppe: Zwei Portionen frisch aufgesetzter Brühe täglich wirken antibakteriell. Das hemmt Infekte der oberen Atemwege, erhöht die Körpertemperatur und lindert Gliederschmerzen.
Omas Hausmittel: Buchtipps
  • „Hausmittel für Ihr Kind“ von Ulrike Herzog, Haug Verlag, 9,95 Euro.
    Übersichtliches Handbuch mit wirksamen Mitteln - von „Akne“ bis „Zahnen“. Dazu Rezepte zur Herstellung von Salben und Säften.
  • „Hausmittel für Kinder“ von Petra Lange, rororo, 12,90 Euro.