Schutzimpfungen sind wichtig - Alle Infos im Video

Schutzimpfungen sind immer wieder eine kontrovers diskutiertes Thema. Unser Video zeigt, warum Ärzte und Wissenschaftler sich für Schutzimpfungen aussprechen.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
© DVD "Mein Baby - Mut zum Kind"

Masern und andere Kinderkrankheiten können lebenslange gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich ziehen. Daher empfehlen Ärzte dringend, die möglichen Schutzimpfungen in Anspruch zu nehmen. Im Video kommt neben einem Experten der Ständigen Impfkomission auch ein Elternpaar zu Wort, dessen Kind an den Spätfolgen einer Masern-Erkankung leidet.

Lesen Sie dazu auch: Müssen Kinderkrankheiten durchgemacht werden?


 Das könnte Sie interessieren: Impfkalender

Ganz leicht mit drei Klicks einen persönlichen Impfkalender für Ihr Kind - zum Ausdrucken und an den Kühlschrank hängen.





Erstellen Sie bei uns einen persönlichen Impfkalender für Ihr Kind!



mehr zum Thema
Krankheiten Impfungen
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • MINTiKi

    Hallo an alle Besucher,

    Ich habe hier http://mintikis-krims-krams-blogkiste.blogspot.de/2015/03/wie-funktioniert-impfen.html eine etwas genauere und doch sehr einfache Erklärung gegeben, wie Teile der Immunantwort wirken. Bei genaueren Fragen immer gern auch unter den Blog - gerade weil immer wieder Schreckensmeldungen von Impfgegnern kommen - ja es gibt Kinder mit Autoimmunerkrankungen, die nicht jede Impfung vertragen - genauso wie diese Kinder auf die entsprechende Infektion empfindlicher reagieren. Aber Autoimmunerkrankungen sind sehr selten und gerade Kinder mit solch einer Erkrankung profitieren von einer hohen Durchimpfungsrate. Wenn in Ihrer Familie also bisher keine Autoimmunerkrankungen aufgetreten sind und auch sonst keine Anzeichen dafür vorhanden sind ist impfen im allgemeinen kein Problem
    Grüße
    ---
    mintiki.de
    "Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch" (Erich Kästner)