Affenzahn Kindergarten-Rucksack im Test

Sie heißen Theo Tiger, Zena Zebra oder Paul Panda und erobern Kinder- und Mama-Herzen im Sturm: die Kindergarten-Rucksäcke von Affenzahn. Aber können die tierischen Freunde auch mehr als nur süß aussehen? Mama Andrea und Sprössling Luca haben das einmal für uns getestet.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Luca ist dreieinhalb Jahre alt und geht gern in den Kindergarten. Bisher hatte er einen unauffälligen grünen Kindergarten-Rucksack, in den zwar alles hineinpasst, der aber im Vergleich zu den Rucksäcken von Affenzahn ziemlich langweilig aussieht. Jetzt höre ich Sie schon sagen: Das Aussehen ist bei einem Kindergarten-Rucksack doch wirklich nicht das Wichtigste! Nein, da gebe ich Ihnen Recht. Aber wenn das Kind mit seinem Rucksack zufrieden ist und ihn gern aufsetzt, sind wir als Mamas doch auch happy, oder? ;-) Und noch glücklicher bin ich, wenn der Rucksack auch noch mehr kann, als gut aussehen. Deshalb war ich sehr gespannt, wie das mit dem Rucksack von Affenzahn ist.

Affenzahn "Großer Freund": Elias Elefant


© F. O. BAGS GmbH
Wir haben uns „Elias Elefant“ einmal genauer angeschaut. Das ist einer der „Großen Freunde“ von Affenzahn, also geeignet für Kinder von drei bis fünf Jahren. Es gibt auch noch die kleinere Variante, die „Kleinen Freunde“ für Kinder von einem bis drei Jahren. Weil Luca aber schon „ein großer Junge“ ist, zog der Elias bei uns ein. 
Jede Menge Platz im Kindergartenrucksack von Affenzahn
Erstmal zu den Fakten: Der Rucksack ist 20 x 21 x 30 Zentimeter groß und hat ein Volumen von 8 Litern. Das finde ich für einen Kindergarten-Rucksack total ausreichend. Brotdose und Trinkflasche passen in das große Reißverschlussfach, eine Wechselstrumpfhose für kleine Unfälle und ein T-Shirt bekomme ich dann auch noch locker unter. Der Rucksack hat außerdem noch eine Meshtasche am Bauch und zwei an den Seiten. In die Taschen passen zum Beispiel Taschentücher, Handschuhe, das Halstuch oder anderer Kleinkram. Und für kleine Schätze wie Haargummis, Steinchen oder Spielfiguren gibt es zusätzlich noch zwei „Schatztaschen“ vorn, die gleichzeitig die Füße des Elefants bilden.


Kindergarten-Rucksack Affenzahn - Rückseite


© F. O. BAGS GmbH
Der Rucksack hat auf jeden Fall genug Platz für alles, was mit zur Kita oder zum Ausflug muss. Mit 420 Gramm bringt Rucksack aber schon ein gewisses Eigengewicht mit. Vollgepackt ist er ja nochmal schwerer. Das ist noch okay für den kurzen Weg zur Kita und zurück, für längere Ausflüge würde ich aber momentan noch auf unseren alten grünen Rucksack zurückgreifen, weil er ein bisschen leichter ist. Aber Luca wächst ja noch und ich glaube, bald kann ich ihm schon zutrauen, den "Elias" etwas länger huckepack zu tragen.

Was mir gut gefällt am Affenzahn Rucksack ist die Rückenpolsterung und dass die Träger weich gepolstert sind. Damit sie nicht rutschen gibt es einen höhenverstellbaren Brustgurt.
Ein Rucksack zum Spielen und Liebhaben

Jetzt zu den besonderen Extras: Unter dem Rüssel des Elefanten versteckt sich seine Zunge, die er frech herausstreckt. Wenn man an ihr zieht, wird sie ganz lang. Das macht Luca nicht nur besonders viel Freude, ich kann auf das kleine Etikett dort auch seinen Namen schreiben, damit der Rucksack nicht verloren geht oder vertauscht wird.


Kindergarten-Rucksack Affenzahn


© F. O. BAGS GmbH
Außerdem hat "Elias" an den Pfoten und am Körper kleine Klettpunkte, sodass Luca seine Ärmchen an verschiedenen Stellen anbringen kann. Das regt jeden Morgen aufs Neue Lucas Fantasie an und wir denken uns zusammen kleine Geschichten aus: Mal hat "Elias" Zahnweh und fässt sich an den schmerzenden Stoßzahn; mal sind ihm die Autos auf der Straße zu laut, dann hält er sich die Ohren zu; mal gab es im Kindergarten zu viel Geburtstagskuchen, dann hält er sich den dicken Bauch… Ich finde es toll, wie "Elias" Luca zum Fantasieren anregt und so viele Möglichkeiten bietet, sein "Befinden" auszudrücken. 

Alles in Allem gefällt mir der Affenzahn Rucksack wirklich gut und er macht einen hochwertigen Eindruck. Meiner Meinung nach könnte es aber mehr Reflektoren am Rucksack geben. Die zwei Streifen an den kleinen Schatztaschen und an den Schultergurten reflektieren schon gut, aber gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit könnten das gern noch ein paar mehr sein – vielleicht an den Armen oder am Kopf? Aber ansonsten sind wir mit "Elias Elefant" sehr zufrieden.

Produkt Affenzahn Kindergarten-Rucksack "Elias Elefant"
Aussehen
Größe
Gewicht
Verarbeitung
Preis
Gesamtwertung 5
Fazit

Affenzahns "Großer Freund" hat uns überzeugt. Er hat die richtige Größe und eine praktische Fächeraufteilung ohne kompliziert zu sein. Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck. Das Design und die Spielelemente machen den Rucksack so besonders. Ein bisschen Kritik gibt es für das Gewicht und die sparsamen Reflektoren. Den Preis finden wir ok.

(Affenzahn Kindergarten-Rucksack "Großer Freund" - 49,90 Euro über affenzahn.com)






mehr zum Thema
Testberichte Spielzeug Freizeit Geschenkideen
Artikel kommentieren
Login