Backen für Weihnachten: Gugelhupf-Rezept

Gugelhupf backen einmal anders: Dieses Rezept verwandelt den traditionellen Gugelhupf in ein besonderes Geschmackserlebnis. Perfekt für Weihnachten!


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Zutaten

Gugelhopf zu Weihnachten - Für den Hefeteig:
  • 1 großer Apfel (bevorzugte Sorte: Cox Orange)
  • 375g Mehl
  • 1 Päckchen Hefeteig Garant
  • 100g Zucker
  • 2 gestrichene Teelöffel Spekulatiusgewürz
  • 15g Kakao
  • 2 Eier
  • 200ml Milch
  • 100g Butter

Gugelhupf zu Weihnachten - Für die Füllung:
  • 1Päckchen Backfeste Pudding Creme
  • ¼ Liter Milch
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung

Gugelhupf zu Weihnachten - Hefeteig:
  • Apfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden
  • Mehl in Schüssel mit Hefeteig Garant vermischen
  • alles andere unterkneten
Backzeit weihnachtlicher Guglehupf: bei 180 Grad etwa 60 Minuten backen Kuchen zweimal durchschneiden und mit der Füllung bestreichen Tipp: Einen weiteren roten Apfel in Spalten schneiden und so auf den Cremeschichten verteilen, dass Seite mit Schale sichtbar ist.



Artikel kommentieren
Login