Die Lernspiele „Benni Bücherwurm“ und „Mein erstes Memory“


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Lernspiele: „Mein erstes Memory“

Wer erinnert sich nicht an die vom Spielen ganz abgenutzten Memorykarten, bei denen man durch bestimmte Knicke schon wusste, was sich dahinter verbirgt? Bei diesem Memory-Spiel für Babys passiert das nicht. Die Karten sind aus Stoff, schön dick gefüllt für kleine Baby Hände. Da können Babys auch getrost auf den Karten herumkauen, das schadet dem Kuhmotiv nicht!

Und wenn das Spiel sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde, darf es in die Waschmaschine. Für zweijährige Babys eignen sich die Bauernhof-Motive zum Anschauen. Aber sie können auch schon Paare finden - wenn alle Karten offen daliegen. Mit der Zeit können die Regeln dann „verschärft“ werden.
  • „Mein erstes memory“
  • Ravensburger (ministeps)
  • 12,99 Euro
Lernspiel: „Benni Bücherwurm“ Bei diesem Lernspiel müssen Babys Fädeln und Farben erkennen.
Für Kinder ab 3 Jahren ist dieses Spiel empfohlen - aber schon zweijährige Babys werden Freude am Auffädeln haben. Der niedliche Plüschbücherwurm, der sicher auch allein als Spielzeug jedem Baby gefällt, lässt sich prima durch die großen Löcher der Pastikbücher ziehen. Diese - alle schön bunt - sind für kleinste Kinderhände gut geeignet. Babys lernen bei dem Spiel, verschiedene Größen und Farben zu erkennen - es müssen je nach Würfelbild dicke, kleine, große oder dünne Bücher auf den Wurm gefädelt werden.
  • „Benni Bücherwurm“
  • Ravensburger
  • 19,80 Euro