"Das kleine Gespenst"-Hörspiele gewinnen

Wir verlosen das Kinderhörspiel "Das kleine Gespenst – Tohuwabohu auf Burg Eulenstein" - gleich mitmachen und gewinnen!


(6)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Darum geht's



Hörspiel das kleine Gespenst


In "Das kleine Gespenst – Tohuwabohu auf Burg Eulenstein" geht es turbulent zu, denn das kleine Gespenst wirbelt im Burgmuseum von Burg Eulenstein ordentlich Staub auf und richtet ein prächtiges Durcheinander an. Das bringt den Burgverwalter an seine Grenzen und er will das kleine Gespenst verhaften lassen. Doch die Beamten können weder einen Einbruch feststellen, noch glauben sie an Gespenster. So legt sich der verzweifelte Burgverwalter Finsterwalder zur Geisterstunde selbst auf die Lauer und will das kleine Gespenst endlich dingfest machen. Ob ihm das gelingt? Immerhin: Der verschwundene goldene Taschenwecker von General Torsten Torstenson, das Prunkstück der Museumsausstellung, taucht wieder auf. Der Burgverwalter ist davon überzeugt, das kleine Gespenst für immer verjagt zu haben. Da hat er sich aber gewaltig getäuscht, denn auch nicht das sicherste und größte Türschloss auf Burg Eulenstein wird für das kleine Gespenst je ein Hindernis sein! Es braucht nur mit seinem Schlüsselbund zu schwenken und schon öffnen sich Türen und Tore von selbst. Und so lädt das kleine Gespenst seinen alten Freund Uhu Schuhu zu einer nächtlichen Museumsführung ein, nachdem endlich wieder Ruhe auf Schloss Eulenstein eingekehrt ist.  

➤ Für  Kinder ab drei Jahren

Mitmachen und gewinnen


Wir verlosen "das Kinderhörspiel "Das kleine Gespenst – Tohuwabohu auf Burg Eulenstein" (erscheint am 19.02.2016 bei Karussell) zehn Mal!

Nach dem Puzzle müssen Sie nur noch das Teilnahmeformular ausfüllen und der Glücksfee die Daumendrücken. Teilnahmeschluss ist der 3. März 2016.

Dieses Gewinnspiel ist leider schon abgelaufen. Aber wir haben hier noch mehr Gewinnspiele für Sie.

mehr zum Thema
lesen Unterhaltung