Lernspiele „Verfühlt nochmal“ und „Kugelbahn“


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

„Verfühlt nochmal“

Schwungvolles Tastspiel
Ein Spiel, das so richtig turbulent ist und gleichzeitig Feinmotorik und Konzentration fördert - so was gibt es tatsächlich! Bei „Verfühlt nochmal“ erhält jedes Kind einen Beutel mit unterschiedlichen Formen aus Holz. Wird eine entsprechende Karte hochgehalten, muss der passende Umriss blind ertastet werden. Weil bis zu 6 Kinder um die Wette suchen, kann es dabei ganz schön hoch hergehen. Macht nichts: So wird die Reaktionsgeschwindigkeit geübt.
  • „Verfühlt nochmal“
  • Haba
  • ca. 16 Euro
„Kugelbahn“ Einfach zum Kugeln
Nicht viel gößer als eine Schachtel Buntstifte ist dieses Spiel - und damit  besonders gut für unterwegs geeignet. Im Deckel der Metallschachtel werden magnetische Kreise, Stäbe und andere bunte geometrische Formen angeordnet. Eine kreative Spielerei mit klarem Ziel: Es soll eine Laufbahn für eine Holzkugel entstehen. Gefördert werden Fantasie, Geduld und planvolles Handeln.
  • „Kugelbahn“
  • Oberschwäbische Magnetspiele
  • ca. 14 Euro