"Plumpsack" - trainiert das Gedächtnis


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

"Plumpsack" - trainiert das Gedächtnis

Elena, 4 Jahre, kann schon unheimlich gut mit Zahlen. Beim „Plumpsack“ spielen ist das von Vorteil, denn da muss man immer um so viele Felder weiterrücken, wie auf den Karten angegeben. Bevor man diese aber aufdecken darf, muss man sich erinnern, welcher Gegenstand sich darunter verbirgt. Und das ist höllisch schwer - für Kinder und für Eltern. Nur wer ein gutes Gedächtnis hat und den Durchblick behält, errät die meisten Gegenstände und gewinnt. Elena liebt den Namen „Plumpsack“ und die Karte mit der „leckeren Brezel“ drauf. Und Spicken findet sie ab und zu ganz okay. Wir auch.
  Plumpsack, für 2 bis 5 Spieler ab 5 Jahren, Amigo,
www.amigo-spiele.de
, ca. 5 Euro