Rezept für Kinder: Aprikosen-Reis

Der Aprikosen-Reis ist eine leckere Süßmahlzeit für alle Naschkatzen. Die Früchte enthalten viel Beta-Carotin, das die Zellen schützt und für gute Sehkraft sorgt. Honig liefert eine gesunde Süße und ist reich an natürlichen Aromastoffen, die Verdauung und Immunsystem anregen.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Zutaten für 1 Kleinkindportion:


100ml Milch, 50g Reisflocken, 1TL Honig, 200g Aprikosen, 1TL Schokosplitter Zubereitung:
Die Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die Reisflocken dazugeben und 1 Minute weiterkochen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die Reisflocken etwa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel ausquellen lassen.
Den Reis mit dem Honig süßen und abkühlen lassen. Die Aprikosen waschen, vierteln und dabei den Kern entfernen. Je nach Größe die Aprikosen klein würfeln und unter den Reis mengen. Den Reis auf einen Teller geben und mit den Schokoladensplittern bestreuen. Zubereitungszeit: 15 Minuten
Pro Portion: 390 kcal, 1632 kJ, 6g EW, 66g KH, 7g F Variante: Statt frischer Aprikosen können Sie auch getrocknete verwenden. Diese dann geviertelt mit dem Reis mitkochen und etwa 50ml Milch mehr zugeben. Je nach Saison schmeckt der Reis auch mit Pflaumen (frisch oder getrocknet), Kirschen oder Erdbeeren.



mehr zum Thema
Kinderernährung Rezeptideen
Artikel kommentieren
Login