Rezept für Kleinkinder: Knusper-Fisch mit Salsa


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Ein leckeres Geschmackserlebnis für die ganz Kleinen und nebenbei noch gesund



Der Fisch enthält neben gesunden Fettsäuren zum Schutz der Arterien reichlich Jod und VitaminD. Jod unterstützt die Schilddrüsenfunktion, und VitaminD dient dem Körper als Vorstufe zur Bildung verschiedener Hormone, die den Kalziumhaushaushalt regulieren.

Zutaten für 1 Kleinkindportion:


1 Tomate, 1/2 gelbe Paprikaschote, 1 kleine Zwiebel, 3EL Öl, 1TL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 80g Heilbutt- oder Viktoriaseebarschfilet, 2EL blütenzarte Haferflocken Zubereitung:
Tomaten waschen, vom grünen Stielansatz befreien, klein würfeln. Paprika waschen, innen säubern und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel klein schneiden und zusammen mit den Paprikawürfeln in 1EL Öl für 3 Minuten andünsten. Die Tomatenstücke hinzufügen und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Das Fischfilet von beiden Seiten mit Salz und Paprikapulver würzen und in den Haferflocken wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet bei schwacher Hitze von beiden Seiten kurz goldbraun anbraten. Zusammen mit der Salsa servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Pro Portion: 385 kcal, 1612 kJ, 20g EW, 25g KH, 22g F




mehr zum Thema
Kinderernährung Rezeptideen
Artikel kommentieren
Login