mehr zum Thema
Schule Schulanfang
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • tina2011

    wir haben uns den angesehen - aber mal ganz ehrlich: 200 € für letzlich nichts anderes als einen Rucksack...... ich find das schon frech.....
    wir sind dann doch wieder bei Scout gelandet

  • Kruemelschaf

    Hallo Ihr Lieben,
    meine Tochter und ich hatten das Glück den Schulranzen von Herlitz testen zu dürfen.
    Unser 5 Teiliges HERLITZ FLEXI PLUS Set ROSE BUTTERFLY besteht aus: Turntasche, Brotdose, Schlampermäppchen, Etui und Schulranzen

    Wir hatten bereits das einen anderen Schulranzen(von Sammies) zuhause mit dem meine Tochter auch bereits seit August in die Schule gegangen ist. Insgesamt waren wir mit dem Schulranzen von Sammies auch sehr zufrieden, deswegen war ich auch sehr gespannt auf den Vergleich mit dem Schulranzen von Herlitz.
    Der Schulranzen von Herlitz hat uns von der Beschaffenheit und dem Sitz am Rücken sehr gut gefallen. Er ist sehr leicht (leichter als der von Sammies) und sitzt am Rücken perfekt. Durch die ganz leicht regulierbaren Schultergurte (die Kinder können selbst dran ziehen und der Ranzen sitzt eng am Rücken) und das großzügige Rückenpolster ist ein perfekter Sitz garantiert.
    Der Ranzen ist insgesamt schmal geschnitten, also auch sehr gut geeignet für schmalere und kleinere Kinder.
    Das Platzangebot im Inneren des Ranzens ist ausreichend und gut strukturiert: Es gibt ein großes Fach und 2 kleinere Fächer, die jeweils mit Klettverschluss zu schließen sind. Der Verschluss ist einfach zu handhaben.
    Die Seitenfächer könnten etwas größer sein und auch das Fach vorne am Ranzen für die Brotdose. Aber das ist glaube ich bei allen Schulranzen-Modellen ein Problem. Handelsübliche Brotdosen sind für die Schulranzen einfach zu breit.