So gelingt die Kinderparty: Planungstipps und Vorbereitung

Ihr Kind will eine Party feiern? Kein Problem. Mit genauer Planung, guter Organistation und genügend Vorbereitungszeit wird das Fest für alle Beteiligten zum Erfolg.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Planung
Beginnen Sie früh genug mit der Planung, als Faustregel gilt etwa ein Monat. Schließen Sie in jedem Fall Ihr Kind mit in die Vorbereitungen ein, schließlich ist es ja sein Geburtstag. Legen Sie Datum und Uhrzeit fest. Im Winter macht es sich gut, eine Frühstücksparty zu organisieren, da es früh dunkel wird und damit die Aktivitäten - zumindest draußen - eingeschränkt sind. Mit Kindern unter drei Jahren bleibt man am besten in den eigenen vier Wänden oder im Garten, mit etwas älteren bieten sich Parks, Spiel- sowie Sportplätze oder auch Events wie Kino, Schwimmbäder oder Freizeitparks an. 

Zeitplan
Laden Sie die kleinen Gäste etwa drei Wochen vorher ein mit der Bitte um Zu- oder Absage. Denken Sie an Ihre Einkaufsliste und haben Sie alle Accessoires, Deko-Artikel und das Spielzubehör mindestens eine Woche vorher im Haus. Buchen Sie gegebenenfalls das Event mit der genauen Angabe der Personenzahl. Zwei Tage vorher sollten Sie bis auf die frischen Lebensmittel alles beisammen haben, was Sie zum Essen und Trinken benötigen.

Tipps & Ratschläge
Organisieren Sie sich genügend Helfer. Bei Kindern bis vier Jahren sind die Eltern meist mit dabei, später sollten Sie je nach Anzahl der Gäste mindestens zu zweit oder zu dritt sein. Stellen Sie vorher ein Programm auf. Wichtig ist dabei, dass sich altersgerechte Spiele mit ruhigeren Phasen wie Basteln oder Denkspielen abwechseln. Kleinere Kinder bis 3 Jahren sind oft schon mit den Spielen zufrieden, die sie schon kennen, während die älteren Kids oft mit ausgefallenen Events besser unterhalten werden. Sollte Ihnen das Kino für die ganze Gesellschaft zu teuer sein, versuchen Sie es z.B. mit einem tollen Videofilm und kreieren Sie zu Hause eine richtige Kinoatmosphäre mit Eintrittskarten, Popcorn und Cola. Vergessen Sie dabei nicht die ultimative Hollywood-Deko und die entsprechenden Rezepte.



Artikel kommentieren
Login