Strategie und Taktik


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Brettspiele: Strategie und Taktik

Es müssen ja nicht immer gleich Schach und Mühle sein, wenn es um Taktik und Strategie geht – bei so vielen anderen Möglichkeiten, die lieben Mitspieler durch überlegene Spielzüge ins Bockshorn zu jagen.


Die Siedler von Catan junior
Zehnjährige wissen um die Catan-Faszination. Mit dieser Edition können erstmals jüngere Kinder bei dem Strategiespiel mitmachen. Jeder Spieler muss genügend Piratenlager bauen. Doch die Kontrahenten machen es einem gerne schwer, auch wenn sie auf einander angewiesen sind und Güter tauschen müssen. Die Junior-Fassung ist einfacher, aber nie simpel. Mitspieler: 3–4 Unsere Altersempfehlung: ab 5 Verlag: Kosmos Preis: ca. 25 Euro



Zooloretto
Ein Zoo funktioniert nur, wenn genügend Tiere auch jede Menge Besucher anlocken. Doch um einen Tierpark vorbildlich zu führen, kommt es auf strategisches Denken an. Der Zoo lässt sich zum Beispiel nicht einfach nach Belieben bevölkern. Spätestens, wenn die Tiere in ihren Gehegen nicht mehr genug Platz haben, gibt’s Probleme. Die Spieler können auch miteinander tauschen oder verhandeln. Am Ende wird gewertet: Wer die meisten Punkte aufweist, ist der beste Zoodirektor. Spiel des Jahres 2007. Mitspieler: 2–5
                             Unsere Altersempfehlung:
ab 8 Verlag: Abacus Preis: ca. 30 Euro


Master Labyrinth
Fans des „verrückten Labyrinths“ bekommen jetzt mit dieser Version eine noch vertracktere Herausforderung geboten. Das Spielprinzip mit dem Verschieben der Plättchen bleibt ähnlich, aber ein Feuer legender Drache macht es den Spielern nun wesentlich schwerer. Ein echter Gewinn für jeden verregneten Nachmittag. Mitspieler: 2–4 Unsere Altersempfehlung: ab 8 Verlag: Ravensburger Preis: ca. 30 Euro


Blokus Trigon
Das Prinzip ist einfach: Jeder Spieler legt seine dreieckigen, farbigen Steinchen ab, wobei sie sich nur an der  Spitze, aber nicht an der Seite berühren dürfen. Platz wäre dafür auf dem Spielfeld eigentlich genug, aber die anderen Mitspieler wollen ja auch alle Steinchen loswerden und blockieren einander ständig. Knifflig. Mitspieler: 2–4 Unsere Altersempfehlung: ab 7 Verlag: Winning Moves Preis: ca. 30 Euro



Die guten und die bösen Geister
Acht Geister gehen gegen acht andere  Geister  vor. Jeweils vier böse haben blaue Stöpsel im Rücken, die guten rote. Der Spieler weiß also nie, wen er vor sich hat. Wer vier blaue schlägt, verliert. Wer vier rote einkassiert, gewinnt. Hervorragendes Spiel für begabte Bluffer. Mitspieler: 2 Unsere Altersempfehlung: ab 8 Verlag: Drei Magier Spiele Preis: ca. 20 Euro