familie.de testet den Lümmel

In unserer Rubrik "familie.de testet" prüfen wir innovative, nützliche und ungewöhnliche Produkte rund ums Thema Familie auf Herz und Nieren. Die Frühjahrsmüdigkeit schlägt um sich. Da wollten wir mal so richtig rumlümmeln und haben ein farbenfrohes Spielmöbel ausprobiert.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Lümmel im Test

Tetris? Nein, der Lümmel ... Foto: Vision Media GmbH



Er ist seit geraumer Zeit der Glanz unserer Redaktion und alle Kollegen haben schon mal Probe gesessen: der Lümmel, das schicke Spielmöbel. "Darf man sich da drauf setzen?", fragen die Besucher unseres Büros regelmäßig. Na klar, der an einen "Tetris"- Stein erinnernde Hocker ist stabil und hält sogar groß gewachsenen Männern stand. Aber am besten macht der Lümmel sich einfach in einem bunten Kinderzimmer. Dort können ihn kleine Besucher drehen und wenden wie sie möchten - er sieht dabei immer gut aus. Zum "Reinlümmeln" beim Lesen oder Fernsehen eignet sich das  L-förmige Möbel ganz besonders, denn man sitzt tatsächlich sehr rückenschonend und bequem. 

Lümmel im Test

Und hier in der Schräglage ... Foto: Vision Media GmbH



Am besten finden wir die schmutzabweisende Oberfläche. Ob Schokospuren, Saftkleckse oder andere Flecken - das Obermaterial des Lümmel ist abwaschbar und absolut robust. Trotz des knalligen Stoffes verspricht der Hersteller "unbedenkliche Farbstoffe", "speichelechte Materialien" und "frei von Schwermetallen". Von "magicpurple" über "hotred" bis hin zu "darkblack" ist der Lümmel in allen Farben des Regenbogens zu haben.

Lümmel im Test

Nicht ganz leicht, aber dafür total stabil: der Lümmel. Vision Media GmbH


Der Lümmel ist ein flexibler Weggefährte, man kann ihn an der oben angebrachten Schlaufe sogar tragen. Wobei er nicht ganz leicht ist. Dafür ist er aber stabil. Und das ist wohl eine der wichtigsten Eigenschaften, die ein Kindermöbel vorweisen sollte. Wobei wir ehrlich sagen müssen, dass wir Erwachsenen bei diesem witzigen "Tetris"- Stein auch ganz gerne mal wieder Kind wären und den Lümmel definitiv in unser Spielzimmer einladen würden. Den Lümmel gibt es für ca. 129 Euro unter www.myluemmel.de.



mehr zum Thema
Testberichte
Artikel kommentieren
Login