Folgende Situation: Meine Tochter Vanessa (5) ist ganz dem pinken Glitzer-Wahn verfallen, wie so viele Mädchen in ihrem Alter. Mein Mann unterstützt das, indem er ihr entsprechende Spielsachen und Klamotten kauft. Er findet das niedlich und sagt, sie wäre nun mal ein Mädchen, da sei das ganz normal. Ich finde aber, dass es langsam mal reicht mit Prinzessinnen-Puppen, pinken Kleidern und weißen Glitzerponys.  Es wird Zeit, dass sie sich auch mal mit anderen Sachen beschäftigt.


Mädchen mit Krone


© Thinkstock

Deshalb werde ich unsere Verwandten und Freunde bitten, ihr kein solches Spielzeug mehr zu schenken. Mein Mann ist davon nicht begeistert. Er meint, das wäre Vanessa gegenüber unfair.


Umfrage

Darf ich meiner Tochter den pinken Glitzer-Wahn vorenthalten?


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
mehr zum Thema
Erziehung kontrovers Umfragen
Umfrage kommentieren
Login