Wie wirken Bücher auf die Werte-Erziehung ein


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Wie wirken Bücher auf die Werte-Erziehung ein

Bücher sind ein ganz wichtiger Transporteur von Normen und Werten. In Märchen steckt die über Jahrhunderte gesammelte Weisheit des menschlichen Zusammenlebens. „Frau Holle“ oder „Des Kaisers neue Kleider“ sind nicht nur spannende Geschichten, sie behandeln immer auch grundlegende Fragen des Lebens. So geht es in „Frau Holle“ um Engagement, Neid und Gerechtigkeit, und „Des Kaisers neue Kleider“ thematisiert Selbstbetrug und Mitläufertum. Märchen können auf wunderbare Weise komplexe, moralische Botschaften vermitteln, die Kinder verstehen und einordnen können. Aber auch gute Kinderbücher behandeln menschliche Grundkonflikte. Sie lehren Kinder: „Ich kann so handeln, aber auch anders.“ Und das hilft ihnen, im Alltag kluge Entscheidungen zu fällen, vielleicht den Neuanfang in der Schulklasse zu erleichtern oder nicht mitzumachen, wenn ein Mitschüler von den anderen gehänselt wird.


mehr zum Thema
lesen