Checkliste: Der richtige Zeitpunkt für die Schwangerschaft


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Paare: Kinderwunsch gemeinsam hegen


Die Familientherapeutin Saskia zur Nieden kennt einen weiteren Grund für die männliche Zurückhaltung: „Viele befürchten, dass sie mit einem Baby in der Partnerschaft zurückstecken müssen.“ Männer wollten erst mal ihr Leben leben, sich austoben – das durchaus aber mit einer festen Partnerin. „Es ist daher wichtig, dass ein Paar schon vor einer Schwangerschaft klärt, wie es sich die Zukunft mit Kind vorstellt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, werden Sie aber auch konkret“, rät zur Nieden. Erörtern Sie Fragen wie:
  • Wollen wir beide arbeiten?
  • Wie stellen wir uns die Erziehung vor?
  • Wie können wir den Alltag mit Kind organisieren?
„Reden Sie miteinander, damit später keine Missverständnisse entstehen. Wenn man weiß, was auf einen zukommt, kann man leichter damit umgehen“, empfiehlt die Psychologin. Den „richtigen“ Zeitpunkt für ein Baby muss jedes Paar dabei natürlich selbst finden. Denn auch wenn Geld und Beruf eine wichtige Rolle spielen, werden die meisten Kinder immer noch aus einem Gefühl heraus und nicht aus Vernunftgründen gezeugt – weil Kinder zum Leben dazugehören, weil sie glücklich machen, weil sie neue Perspektiven eröffnen, weil sie der Partnerschaft eine besondere Tiefe verleihen… Oder weil der Kinderwunsch einfach in einem verborgen ist.