mehr zum Thema
Künstliche Befruchtung kontrovers Familienplanung Babywunsch
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • Jovanna

    Ich habe gelesen, dass die ivf Klinik in Uzhgerod, in der Ukraine, auch Eizellen Donor Programm anbietet. Es wird unter anderem Embryo Lieferung angeboten, Spermien getestet, Analyse durchgeführt und vieles mehr. Sie helfen sogar Ihren Patienten ein Visum zu bekommen. Man kann sie direkt online anschreiben. Die Antwort wird innerhalb 24 Stunden versendet. Falls jemand Interesse hat, kann man sie unter http://intersono-ivf.com/ zu erreichen.

  • Bastian 7557

    Hallo Freunde)
    Ich will euch sehr unangenehme Geschichte erzählen, die mit mir und meiner Ehefrau geschehen ist.
    Meine Ehefrau und Ich haben jahrelang versucht, schwanger zu werden, aber vergeblich. Unsere einzige Lösung blieb die Eizellspende in der Ukraine. Ich hab erfahren, dass in der Ukraine Reproduktionsmedizin zugänglich und dazu legal im Vergleich zu den anderen Ländern ist.
    Meine Ehefrau suchte die Empfehlungen auf den Foren. Ein Mann schrieb ihr und stellte sich als Vermittler einer Bekannten Klinik vor. Ich habe mich mit dem Mann per Telefon auf Englisch geredet)er hat sofort angeboten für die Unterzeichnung des Vertrages anzukommen.
    Im Flughafen haben wir uns mit demselben Mann getroffen, mit dem telefonierte ich und sind seltsamerweise sofort zum Hotel angekommen. Außer uns war dort eine Juristin, die speziell für den Vertragsschluss gekommen war.
    Gemäß den Vertragsbestimmungen sollte ich die Hälfte nach der Unterzeichnung auszahlen. Wir haben die Hände geschüttelt und sie haben uns versprochen, am nächsten Tag in die Klinik zu fahren um alle Untersuchungen durchzuführen.
    Wir warteten zwei Tage, dabei bezahlten wir das Zimmer im Hotel im Stadtzentrum und erst dann haben wir verstanden, dass wir Opfer von Gaunern geworden sind. Das war glatter Betrug! Wir waren schockiert.
    Nur nach einer Weile haben wir dank unseren Freunde das Kinderwunschzentrum Biotexcom gefunden, das sehr lange Zeit existiert und hat die ausgezeichnete Reputation unter

  • Aquarell

    Ich verstehe doch nicht, warum EZS in Deutschland verboten ist. In der Ukraine, z.B., machen sie das recht erfolgreich und viele Paaren, die aus gesundheitlichen Gründen kein Kind bekommen können, sind ihnen sehr dankbar. Für mich war es eine nicht leichte Entscheidung, die EZS durchzuführen. Ich suche jetzt nach der Reproduktionsklinik in Europa, hab viel Positives über die ukrainische Klinik Biotexcom gehört und gelesen... Vielleicht würde ich mich an sie wenden.

  • egalegal

    Mit Hilfe einer Eizellspende können viele Ehepaare als auch single Frauen ihren Kinderwunsch erfüllen. Dieses Verfahren ist aber in Deutschland verboten, deshalb müssen die Menschen ins Ausland fahren. Meine Bekannte wurde eine Eizellspende in der Ukraine(biotexcom) durchgeführt. Vom ersten Mal klappte es aber nicht schwanger zu werden. Aber sie hatte zwei Versuche und vom zweiten wurde sie schwanger!

  • mirami

    Ich bin Ü40 und leider verwitwet. Leider habe ich keine Kinder. Meine Eizellen sind zu alt für ein Kind, deshalb brauche ich eine Eizellspende. Ich hab gehört, dass eine unverheiratete Frau es machen lassen darf. Ist es aber in Deutschland verboten, oder? Wo ist es erlaubt? Habe etwas über Ukraine gehört, hat jemand Erfahrung?