mehr zum Thema
Sport Psychologie Sex Zyklus
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • Nadines

    Hallo Leute, mein Mann und ich haben zwei Jahre nicht verhütet und Ende letzten Jahres Wurde ich schwanger.
    Den einzigsten vernünftig Tipp den ich euch geben kann ist es klappt dan wenn man es nicht mehr erzwingen will.
    Und wir sind beide kerngesund hatten das abklären lassen, also bei sehr fruchtbar.
    Laut den Ärzten hat es nie geklappt und nur deshalb solange gedauert weil wir uns besonders ich, uns bzw. Mich unter Stress gesetzt Habe. Das schadet nur... Und verhindert das des klappt. Da dan euer Körper auch wenn ihr eine befruchtetet Eizelle Iris sich bei euch schon eingenisstet hat vom Körper durch den ganzen Druck und zwang verloren geht. Da der Körper denkt bei derartigen Stress ist momentan kein guter Zeitpunkt für ein Baby, also treibt der eigene Körper das ansonsten super spitze befruchtetes ei ab. . . Dadurch ist es bei mir zur riesikoscheangerschaft gekommen... Hatte ab den zweiten Monat schon wehen und Blutungen, als durch Stress.. war deswegen insgesamt vor der Geburt zwei Monate im Krankenhaus und zwei Monate nach der Geburt im Krankenhaus.

    Also, kein Stress machen. Das macht alles nur kompliziert und kann euren zukünftigen Babys das noch nicht mal begonene Leben kosten.

  • kleenejennie

    Hallo La-Luna,
    ich fühle mit dir, ich versuche auch seit jetzt 7 Monaten schwanger zu werden. Ich nehme zum Beispiel Folsäure und Mönchspfeffer, da mein Zyklus nicht so Ordentlich ist.
    Ansonsten hat mein Arzt mir geraten, 8-10 Tage nach dem ersten Tag der Periode zum Arzt zu gehen und sich Blut abnehmen zu lassen um den Hormonhaushalt abzuchecken und den Mann auch mal zum Arzt gehen lassen.
    Ich warte jetzt auch meine Regel... ich hoffe das du bald schwanger wirst :)
    Ich drücke dir dir Daumen!
    PS. Für anderen Rat wäre ich auch Dankbar!

  • La-Luna2610

    Hallo ich bin schon langsam am verzweifeln mein freund und ich versuchen seit einigen. Monateb schwanger zu werden aber es klappt und klappt. Nicht! Ich war sogar beim arzt und hab mich unrersuchen lassen und bei mir stimmt alles!!! Habt ihr vill tipps um zu helfen

  • sabrina23966

    Hallo
    Ich platze mal gleich mit der tür ins haus.,.
    Meim freund und ich wünschen uns ein kind...
    Ich hatte vor 1 jahr eine op am eierstock gehabt und nehme auch seit dahin keine pille oa. Verhütungssachen mehr...,

    Ich habe gelesen das die höchste wahrscheinlichkeit schwager zu werden ist 11 tage nach der periode... wir haben es auch versucht... aber ich habe monentan leichte rötliche blutung ich hatte aber am 20.3 bis 26.3 meine tage
    Und seit gestern hab ich leicht rötlichen schleim hatte aber keine unterleibschmerzen oder sonstiges.. was eig. Bemerkbar macht das ivh meine tage bekommen bin auch seit paar tagen sehr müde, hab stimmungsschwankungen
    Znd eim großes völlegefühl...
    Ih kann auch den ganzen tag essen...
    Hat jemand eine idee was mit mir los sein danke im voraus