Beratung bei Schulproblemen: Der runde Tisch


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Beratung bei Schulproblemen: Der runde Tisch

Der Klassenlehrer beschwert sich bei Nadines Mutter wiederholt darüber, dass die Schülerin mit unvollständigen Hausaufgaben in die Schule kommt. Nadines Mutter behauptet, die Hausaufgaben ihrer Tochter regelmäßig zu überprüfen und unterstellt dem Lehrer, ihre Tochter sowieso auf dem Kieker zu haben. Auf Initiative des Lehrers lädt die Beratungslehrerin alle Beteiligten zum Gespräch ein. Vereinbart wird, dass Nadine ab sofort ein Hausaufgabenheft führt, das der Lehrer auf Vollständigkeit prüft und abzeichnet. Nadines Mutter wiederum kontrolliert die Aufgaben zu Hause anhand des Hausaufgabenheftes und unterschreibt das Ganze. Ergebnis: Nadines Hausaufgabenproblem ist gelöst, das Vertrauensverhältnis zwischen Mutter und Lehrer ist wiederhergestellt.