Drei Babys zur gleichen Uhrzeit

7.43 Uhr. Diese Uhrzeit hat für eine Mutter aus Großbritannien eine besondere Bedeutung. Ihre drei Kinder kamen alle exakt zur gleichen Minute auf die Welt.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Baby mit Wecker

Wer hat denn da an der Uhr gedreht? Eine Britin brachte drei Kinder zur gleichen Zeit auf die Welt.


© Thinkstock
Diese britische Familie widerlegt jede Statistik: Als Lowry Dairsley (26) am 20. Januar 2011 um 7.43 Uhr ihren Sohn Harrison zur Welt brachte, war dies bereits ihr drittes Kind, das genau auf die gleiche Minute geboren wurde. Britischen Medienberichten zufolge haben Lowry und ihr Mann Matt Rigby (31) bereits zwei kleine Töchter, Ella und Evie, die ebenfalls zur exakt gleichen Uhrzeit wie ihr kleiner Bruder das Licht der Welt erblickten. Ella kam im Oktober 2005 auf die Welt, Evie im Dezember 2007.

Laut Berechnungen der britischen Tageszeitung "The Sun" liegt die Chance, dass drei Kinder innerhalb einer Familie zur gleichen Uhrzeit auf die Welt kommen bei 1 zu 300 Millionen. "Um 6.30 Uhr hatte ich das Gefühl, ich müsse pressen. Als wir das nächste Mal auf die Uhr schauten war es 7.41 Uhr.

Die Hebamme sagte, ich solle auf die nächste Wehe warten. Zwei Minuten später wurde der kleine Harrison entbunden." So kommentiert die frisch gebackene Mutter ihr kleines Wunder gegenüber "The Sun". Der stolze Vater hat sich jetzt den Schriftzug "Seven Forty Three" ("Siebendreiundvierzig") auf den Arm tätowieren lassen.



mehr zum Thema
Entbindung Säugling
Artikel kommentieren
Login