Umstandsmode - Frühling, Sommer, Herbst & Winter

Aktuelle Trends und Farben, Do's & Dont' s, sowie praktische Tipps


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
In den ersten Monaten der Schwangerschaft passen Sie noch in Ihre ganz normalen Klamotten. Doch ab dem zweiten Trimester fangen die Hosen dann plötzlich an zu zwicken: es wird Zeit für eine neue Garderobe. Was Sie bei der Umstandsmode beachten sollten und welche Teile zur Basic-Ausstattung gehören finden Sei hier. Außerdem die aktuelle Mode für Schwangere in Bildern.
Der wachsende Bauch
In den ersten Monaten wächst der Bauch kaum und auf die hübsche Mamikugel müssen Sie leider etwas warten. Unser Artikel über den Fundusstand gibt Ihnen Aufschluss darüber, welche Entwicklung normal ist und ab wann Sie die Babykugel endlich stolz vor sich hertragen können.

Alle Themen rund um den Babybauch gibt es auch auf unserer Themenseite: von der richtigen Pflege bis hin zu interessanten Fakten über die Entwicklung des Babys.
Schwangerschaftskalender
Woche für Woche, Zentimeter für Zentimeter: Unser Schwangerschaftskalender begleitet Sie durch neun spannende Monate. Er gibt wichtige Informationen und Tipps und erinnert Sie an alle wichtigen Termine.


Ringelshirt mit Print
Ringelshirt mit Print

Mit den roten Streifen und lässigem Schnitt macht das Umstands- und Stillshirt von Mamarella einfach nur Spaß.

Übergangsjacken
Übergangsjacken

Ist der Bauch schon rund, dann muss eine vernünftigen Übergangsjacke her. Gut, dass es so viel schöne Modelle gibt.


Herbsttrends für werdende Mamas
Herbsttrends für werdende Mamas

In diesem Herbst sind wir im Kleiderrausch. Aber natürlich finden Sie in unserer Galerie auch andere schicke Umstandsmode für den Herbst 2016.


"Mommy Tights" von Kunert
"Mommy Tights" von Kunert

Eine Strumpfhose, die frau fast die ganze Schwangerschaft über tragen kann? Gibt es ab September 2016 von Kunert!

Sommermode für Schwangere
Sommermode für Schwangere

Maxikleider, süße Shorts und ganz viel Farbe. Entdecken Sie die Umstandsmode für den Sommer 2016. Viel Spaß beim Stöbern.

Maxikleider für werdende Mamas
Maxikleider für werdende Mamas

Immer noch ein absoluter Sommertrend sind Maxikleider. Das Gute daran, durch die meist weite Passform ist auch eine große Babykugel kein Wiederspruch.


Ärmelloses Sommerkleid
Ärmelloses Sommerkleid

Für richtig heiße Tage ist dieses ärmellose Kleid von Colline genau das richtige. Das Material aus Baumwoll-Voile hält schön kühl und trägt sich sehr angenehm.

Jersey-Kleid von Colline
Jersey-Kleid von Colline

Ein luftiges Sommerkleid gehört auch für werdende Mamas zu den Sommer-Must-Haves. Das feminine Jersey-Kleid von Colline hat eine tolles Ornamentmuster.

Sommerliche Umstandsshorts
Sommerliche Umstandsshorts

Im Sommer furchtbar praktisch: Shorts. Bei H&M gibt es zum Beispiel Twillshorts mit auffälligen Sommermustern: von Palmen bis zum Pelikanprint.


Ombré-Shirt von Paulina
Ombré-Shirt von Paulina

Zu sommerlich gebräunter Haut tragen wir kräftige Farben besonders gerne. Da kommen diese Umstandsshirts von Pauline mit angesagter Ombré-Waschung gerade recht.

Leinenhose von Colline
Leinenhose von Colline

Alternative zu Shorts: Hosen aus luftigem Material, wie zum Beispiel Leinen. Der lässige Schnitt und dezente Details machen die Hose von Colline zum Wohlfühlteil.