Ratgeber Allergie

So unterschiedlich wie die Auslöser von Allergien sind auch die Symptome. Hier erfahren, wie Sie Allergien bei Babys, Kindern und Schwangeren in den Griff bekommen.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Ob Neurodermitis, Asthma oder Lebensmittelallergie: Immer mehr Kinder leiden unter Allergien. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Ihr Kind unter einer Allergie leidet und wie Sie vorbeugen können. Außerdem können Sie hier nachlesen, wieviel Hygiene im Baby- und Kindesalter wichtig ist.
Stillen beugt Allergien vor
Stillen gilt als bestes Mittel, um Allergien bei Kinder vorzubeugen. Wenn Sie können, stillen Sie Ihr Baby am besten vier Monate lang. Hier finden Sie viele Still-Tipps.
Gewusst wie: Ernährung in der Schwangerschaft
Lautete früher noch der Rat, dass Schwangere sich allergen-arm ernähren sollten, gilt das inzwischen als überholt. Wichtig ist eine ausgewogene Ernährung mit vielen Nährstoffen. Hier finden Sie viele Tipps: Richtig essen in der Schwangerschaft.


Termin beim Kinderarzt
Termin beim Kinderarzt

Ein Besuch beim Kinderarzt ist nicht immer ganz einfach. Wir geben 6 Tipps, damit der Arztbesuch entspannter wird.



Akupunktur bei Kindern
Akupunktur bei Kindern

Akupunktur für Kinder ist nahezu schmerzfrei und hat kaum Nebenwirkungen. Hier finden Sie alle Infos.