Ein Supermarkt in #Charlottenburg zog heute viele Kunden an.
Kolleg. sollten dort mal auf den #Mindestabstand schauen.
Ergebnis: Es war zu voll, um ihn im Markt einzuhalten.
Sie übernahmen die Tür.
Kurz darauf entschied sich der Betreiber, den Markt zu schließen.#covid19

— Polizei Berlin Einsatz (@PolizeiBerlin_E) March 23, 2020