Der Kinderwagen, der verbindet!

Baby

Der Kinderwagen, der verbindet!

Zusammen unterwegs sein bedeutet, alle kleinen großartigen Momente gemeinsam zu genießen. Stokke hat mit dem Stokke Xplory einen Kinderwagen entworfen, der all diese Momente noch schöner macht.

Die junge Mama Katja schwärmt: "Ich schaue in den Wagen, sehe mein Mädchen und bin einfach nur stolz. Wir lachen, albern und sind beisammen, trotz Alltagstrubel"

Wenn ein zweites Herz direkt unter dem eigenen zu schlagen beginnt, dann entsteht eine Nähe, die unverwechselbar ist. Eltern und ihr Baby sind vom ersten Tag an miteinander verbunden. Dieses Band bleibt auch nach der Geburt ganz natürlich bestehen. Doch trotz täglicher Kuscheleinheiten, Stillen und ruhigen Momenten Zuhause, warten all die Abenteuer außerhalb der vier Wände.

Das wissen auch die Berlinerinnen Tiffy und Katja. Die beiden jungen Mamas sind viel unterwegs und kosten ihre Elternzeit voll aus. Dabei wird der Alltag mit Baby ziemlich schnell zur Routine und die Zeit vergeht wie im Flug. Grund genug, auch gemeinsame Alltagsmomente unvergesslich zu machen.

Das Leben ist immer spannend. Doch Mama Tiffy hat alles im Blick.

Warum Nähe für Babys so wichtig ist

Der Stokke Xplory unterstützt durch seine Höhe die gemeinsame Bindung. „Wenn Familien draußen unterwegs sind und die Kleinen all die Geräusche, Gerüche und Eindrücke wahrnehmen, kann das ganz schön überwältigend sein. Aber wenn dein Baby dich sehen kann, Augenkontakt hält und spürt, dass Mama oder Papa nah und entspannt sind, dann fühlen sie sich geborgen.“, weiß Hilde Angelfoss. Die norwegische Stokke Designleiterin hat den Wagen mit entwickelt. Dabei spielt die Höhe eine ganz wichtige Rolle.

„Der Augenkontakt gehört zu den stärksten Bindungen, die wir haben können, ohne dass wir uns berühren“, so Entwicklungspsychologin Dr. Suzanne Zeedyk. „Bei Babys und Kleinkindern ist dieses Bedürfnis besonders ausgeprägt. Hinzu kommt das sogenannte „soziale Referenzieren“. Die Kleinen lesen unsere Gesichtsausdrücke und spiegeln diese auf ihr eigenes Wohlbefinden wider. Sie wissen intuitiv, ob wir Angst haben oder glücklich sind. Wir schenken ihnen mit unserer Präsenz Sicherheit! Aber dafür müssen sie unser Gesicht auch sehen können.“

Von Angesicht zu Angesicht mobil, ergonomisch und gemütlich auf Entdeckungstour. „Die Welt bekommt erst ihre volle Bedeutung, wenn wir sie gemeinsam mit jemandem erleben und verstehen können.“, bekräftigt Designerin Hilde Angelfoss „Der Stokke Xplory wurde entwickelt, um Familien zu verbinden“.

Stokke Xplory – Explore the world!

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kinderwagen erreicht der Stokke Xplory durch seine Form neue Sitzhöhen. Exklusiv, wendig und robust zugleich fördert das ergonomische Design von Geburt an ganz aktiv die Verbindung zwischen Eltern und Kind.

➤ Mit Babyschale ab Geburt verwendbar

➤ Einfach zusammenzuklappen

➤ Mehrere Sitzpositionen mit Blick zu den Eltern oder in Fahrtrichtung

➤ Einsetzbar bis 15kg

➤ Müheloses Lenken und maximale Wendigkeit

➤ Kann mit dem passenden Stokke® Autositz benutzt werden
Weitere Informationen zum Stokke Xplory finden Sie ➤ hier

Stokke Xplory

Follow me!

Stokke Xplory hat ganz viele unterschiedliche Gesichter und doch eine große Gemeinsamkeit: Mit keinem anderen Kinderwagen können Momente intensiver zusammen erlebt werden wie mit Stokke Xplory. Entdecken Sie #XploryMoments aus der ganzen Welt und teilen Sie Ihre Entdeckermoment.

➤ Hier mitmachen

#XploryMoments

Bildquelle:

Stokke

Hat Dir "Der Kinderwagen, der verbindet!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich