Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Rückruf: Dieses Baby- und Kinderbett kann umkippen

Gefährlich

Rückruf: Dieses Baby- und Kinderbett kann umkippen

Achtung, Verletzungsgefahr: Ein Reisebett für Kinder wird zurückgerufen. Wie der Hersteller informiert, könnte das Bett umkippen. 

Wenn es das erste Mal mit der Familie auf große Reise geht, entscheiden sich manche Eltern für den Kauf eines Reisebetts für ihren kleinen Schatz. Sie sind meist super leicht und klappbar und können so überall mit hingenommen werden. Ob für den Mittagsschlaf oder Übernachtungen – gut geschützt und gesichert kann das Kind ruhig schlafen oder spielen. Ein Reisebett für Babys und Kinder wird nun allerdings zurückgerufen.

Dieses Baby- und Kinderbett kann umkippen

Der Hersteller „LittleLife" informiert über den Rückruf des „Featherlite Lightweight Travel Cot“ Kinder Reisebetts. Wie das Unternehmen mitteilt, kann das Kinderbett unter bestimmten Umständen instabil werden, wodurch es umkippen kann.

Bildquelle: Hersteller

Das Kinderbett wird derzeit neu gestaltet, um das Risiko eines Kippens zu vermeiden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die neue Version in Kürze verfügbar sein wird.

Praktisch und formschön: Diese 6 Ikea-Kindermöbel wollen alle Eltern jetzt haben

Praktisch und formschön: Diese 6 Ikea-Kindermöbel wollen alle Eltern jetzt haben
Bilderstrecke starten (7 Bilder)

Das macht ihr, wenn ihr ein betroffenes Bett besitzt

Wenn ihr dieses Kinderbett besitzt, könnt ihr das Produkt samt Kaufnachweis an den Hersteller zurückschicken. Dabei sollt ihr dem Hersteller mitteilen, ob ihr eine neue Ersatzversion oder eine vollständige Rückerstattung wünscht. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen alle Rücksendekosten ebenfalls erstattet werden. Die Adresse lautet:

Lifemarque Limited
1 Bacchus House
Calleva Park
Aldermaston
Berkshire RG7 8EN

Da dies allerdings bedeuten würde, dass ihr das Paket ins Ausland verschicken müsst, empfiehlt das Verbraucherportal Produktwarnung, sich lieber mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen. Der Kontakt hierfür ist: neil.butler@lifemarque.co.uk.

Aktuelle Produkt-Rückrufe

Aktuelle Produkt-Rückrufe
Bilderstrecke starten (67 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/Dmitrii Guldin

Hat Dir "Rückruf: Dieses Baby- und Kinderbett kann umkippen" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich