Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Usain Bolt ist zum ersten Mal Papa geworden!

Babyglück

Usain Bolt ist zum ersten Mal Papa geworden!

Die jamaikanische Sprint-Legende Usain Bolt ist Papa geworden. Seine langjährige Partnerin Kasi Bennett brachte am Sonntag ein Mädchen zur Welt.

In den vergangenen Monaten teilte der Sprint-Star immer wieder Fotos seiner schwangeren Freundin. Unter dem Hashtag #BabyBolt gab er seinen Fans immer wieder ein Update.

Am Sonntag Abend brachte Kasi Bennett dann ihre gemeinsame Tochter auf die Welt. Wie die Kleine heißt, hat das Paar bislang nicht bekannt gegeben. An Inspiration sollte es aber nicht gemangelt haben: Immer wieder kommentierten Fans Namenswünsche unter den Schwangerschafts-Fotos. Der Premierminister von Jamaika Andrew Holness gratulierte dem Paar über Twitter: „Herzlichen Glückwunsch an unsere Sprint-Legende Usain Bolt und Kasi Bennett zur Geburt ihres Mädchens.”

Vereint im Chaos: Diese Insta-Accounts zeigen, wie vielfältig und bunt Familie ist

Vereint im Chaos: Diese Insta-Accounts zeigen, wie vielfältig und bunt Familie ist
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Usain Bolt: Vorbereitung ist alles

Bolt ist ein echter Perfektionist und weiß, dass eine gute Vorbereitung alles ist. Das gilt aber nicht nur für sein Leben als Sportler: Auch auf seine neue Papa-Rolle bereitete der 33-Jährige sich gründlich vor. Mithilfe eines Teddys übte er zuhause schon einmal die richtigen Griffe und am Kinderwagen probierte er, wie er seine Tochter in Zukunft möglichst cool durch die Straßen schiebt.

Usain Bolt und sein Patensohn

Dass der weltbekannte Rekord-Sprinter gut mit Kindern kann, zeigte er schon oft auf seiner Instagram-Seite. Immer wieder postet er Fotos von seinem Patensohn, der fleißig an der typischen Bold-Geste arbeitet:

Die Geste, bei der beide Arme nach schräg links oben zeigen, ist weit über die Grenzen Jamaikas hinaus bekannt. Usain Bolt dürfte zu den weltweit bekanntesten Sportlern gehören. Zwischen 2008 und 2016 gewann der mittlerweile 33-Jährige insgesamt acht Mal olympisches Gold und hält die Weltrekorde über die 100-Meter-Strecke (9,58 Sekunden) sowie die 200-Meter-Strecke (19,19 Sekunden).

Psychotest: Bin ich bereit für ein Baby?
Bildquelle: Getty Images/Mackenzie Sweetnam

Galerien

Lies auch

Teste dich