Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
YouTube & TikTok-Star Julita steht kurz nach der Geburt zu ihren Dehnungsstreifen und Cellulite

YouTube & TikTok-Star Julita steht kurz nach der Geburt zu ihren Dehnungsstreifen und Cellulite

Body Positiv

Ihre Fans kennen Julia Schulze, auf YouTube auch besser bekannt als Julita, als immer gut gestylte Jungmama, die sich gern sexy präsentiert. Doch nun zeigt sie sich zum ersten Mal nach der Geburt ihres zweiten Kindes im Bikini und hat eine wichtige Botschaft an all ihre Fans.

"Weil ich zu meinem Körper stehe, so wie er ist."

Julia Schulze alias Julita folgen auf Youtube, Tiktok und Instagram regelmäßig hunderttausende Fans. Dort zeigt die 21-Jährige ihren Alltag als Mama einer kleinen Tochter, die vor wenigen Wochen ihr zweites Kind, den kleine Leonardo zur Welt brachte. Häufig teilt sie kleine Tanzvideos, zeigt sich in sexy Posen oder mit ihren Kindern. Wichtig ist dabei natürlich meistens, dass man möglichst sympathisch rüberkommt und "gut" aussieht.

Dank der nötigen Filter können Influencer*innen wie sie gut schummeln und zeigen sich natürlich möglichst vorteilhaft von ihrer schönsten Seite. Damit will Julita jetzt Schluss machen und postet sich das erste Mal nach der Geburt im Biniki, ohne Filter und ohne Retuschierung. Dazu hat sie ein wichtige Statement.

Ich hab ein wenig Cellulite, hin und wieder mal ein paar Pickel, ich habe Dehnungsstreifen an meinen Oberschenkeln, meinem Po und unterhalb meiner Brüste. Alles Dinge, welche ich damals noch mit Weichzeichner wegretouschiert habe... Mittlerweile ist es mir egal, da es einfach viiiel wichtigere Dinge gibt, als seine Zeit damit zu verschwenden sich selber zu kritisieren oder zu vergleichen

Julia Schulze Official, Instagram

Viele Influencerinnen leiden unter dem Online-Bodyshaming

Der Druck ein "perfektes" Bild abzuliefern ist unter Influencerinnen besonders hoch. Die Fans halten sich mit ihren Urteilen nicht zurück und äußern sich ausgiebig und oft unter der Gürtellinie. Einerseits werden sie häufig für ihre allzu perfekten Bilder kritisiert, die durch mehrere Filter laufen und eine geschönte Version von ihnen zeigen. Auf der anderen Seite erhalten sie für Fotos, auf denen sie sich zeigen, wie sie sind, nicht weniger verletzende Kommentare. Wer sich in die Öffentlichkeit begibt, ist Vorbild für viele aber auch Zielscheibe für eigene Projektionen und minderwertige Gefühle. Das auszuhalten ist sicherlich nicht leicht.

Daher ist es ein positives Zeichen, wenn Frauen wie Julita sich dazu positionieren und das Body Shaming ansprechen. Einerseits wollen wir auf Instagram die Welt sehen, wie sie ist und keine geschönte Version. Dann sollten wir diese aber auch mit Respekt behandeln, wenn sie sich offen zeigt. Dafür findet die junge Mama klare Worte.

Ich bin seit der 2. Schwangerschaft/Geburt sehr im reinen mit mir selbst, da ich einfach nur dankbar und stolz auf meinen Körper bin! Außerdem finde ich, dass es auf Dauer einfach ein falsches Bild an euch vermittelt.

Julia Schulze Official, Instagram
Die Anleitung zur Selbstliebe: Liebe deinen Körper
Die Anleitung zur Selbstliebe: Liebe deinen Körper

Diese Promi-Frauen zeigen, wie After-Baby-Bodys wirklich aussehen

Diese Promi-Frauen zeigen, wie After-Baby-Bodys wirklich aussehen
Bilderstrecke starten (9 Bilder)

Mein Fazit

Vor allem junge Mädchen lassen sich von der scheinbar perfekten Instagram- und TikTok-Welt blenden. Dabei sind diejenigen, die Bilder und Videos von sich posten, häufig auch ganz normale junge Frauen mit denselben Alltagsproblemen wie die Teenies, die ihnen folgen. Es ist wirklich ein großes Problem, das von beiden Seiten aus verändert werden sollte: Die Follower sollten sich mehrfach überlegen, was für Kommentare sie hinterlassen und ihrem "Star" mit mehr Respekt begegnen. Auf der anderen Seite sollten die Insta-Mums & Co. öfter mal darüber nachdenken, was sie von sich preisgeben und wie sie es zeigen. Weniger Filter ist oft mehr

Bildquelle: Getty Images/SanyaSM

Na, hat dir "YouTube & TikTok-Star Julita steht kurz nach der Geburt zu ihren Dehnungsstreifen und Cellulite" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich