Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Basteln
  4. 6 geniale Ideen, was ihr mit Glitzer basteln könnt

Zauberhaft!

6 geniale Ideen, was ihr mit Glitzer basteln könnt

Für die einen ist es ein Graus, für die anderen kann es gar nicht genug davon geben: Glitzer! Meine Tochter und ich gehören zur letzteren Sorte. Das Tolle am Basteln mit Glitzer ist, dass man wirklich alles damit machen kann, jede Bastelei wird damit ein bisschen funkelnder, fantastischer und zauberhafter! Auch Deko verwandelt ihr damit im Handumdrehen von 08/15 zum Eyecatcher. Zusammen mit meiner Kleinen habe ich einiges ausprobiert – lasst euch inspirieren.

Für alle Projekte braucht ihr:

1. Basteln mit Glitzer: Meerjungfrauen-Zauberstab

Glitzer verleiht allem ein bisschen Magie – ein Zauberstab ist darum wie geschaffen für ein kleines Projekt. Da wir bereits Feen- und Prinzessinnenstäbe haben, wurde es eine Meerjungfrauen-Version. Können Nixen zaubern? Klar, bei uns zu Hause schon.

Ihr braucht:

So geht's:

  • Zeichnet auf das Glitzerpapier von hinten mit einer Schablone zwei gleich große Sterne und schneidet sie aus.
  • In die Mitte der Sterne könnt ihr kleine Dekomuscheln oder Glitzersteine aufkleben. Den Rest des Sternes mit Bastelkleber einpinseln und Glitzer draufstreuen. Wem das dann doch etwas zu viel ist, der kann auch einfach nur blaues Tonpapier nehmen.
Sterne für den Meergungfrauen-Zauberstab.
  • Den Holzstab – das kann beispielsweise ein Einweg-Essstäbchen sein – haben wir auch noch funkelnd aufgehübscht.
  • Am oberen Ende verknotet ihr einige farblich passende Stoffbänder oder auch Wollfäden und kürzt diese so, dass sie etwa mit dem Stab abschließen.
  • Unten an den Stoffbändern haben wir noch Muscheln angeklebt, damit diese nicht so abstehen, sondern gerade runterhängen. Damit diese gut halten, hab ich Heißkleber verwendet.
  • Nun müsst ihr nur noch die beiden Sterne oben über den Stoffknoten am Stab zusammenkleben.
Fertiger Glitzertraum für Zaubernixen!

2. Basteln mit Glitzer: Schüttelkarten

Jede selbstgemachte Geburtstags- oder Grußkarte lässt sich natürlich mit ein bisschen Glitter individualisieren. Aber es gibt einen simplen Trick, wie ihr etwas wirklich Besonderes kreieren könnt.

Ihr braucht:

Material für kreative Schüttelkarten.

So geht es:

  1. Faltet das Tonpapier auf die gewünschte Größe zusammen und malt mit einer Schablone auf die Innenseite ein Motiv wie ein Herz oder einen Stern. Das Herz habe ich ohne Schablone gemacht, das sieht man dann meist.
  2. Schneidet entlang der Linien vorsichtig aus – eine spitze Nagelschere ist dafür besser geeignet als eine Bastelschere.
  3. Schneidet dann vom rechten Rand der Schutzfolie ein viereckiges Stück ab, das etwas größer ist als euer Motivfenster.
  4. Klappt die Folie auseinander und schüttet innen etwas Glitzer rein. Am besten keinen Glitzerstaub, sondern etwas, das zum Anlass passt wie beispielsweise Herzchen zum Valentinstag.
  5. Nun müsst ihr das Folienstück nur noch mit Tesafilm hinter das ausgeschnittene Motiv kleben. Beim Schütteln der Karte gibt es dann einen schönen Glitzersturm.
Fertige Schüttelkarten mit Glitzer.

3. Basteln mit Glitzer: Bilderrahmen für kleine Künstler*innen

Bei diesem Projekt habe ich meiner Tochter einen Bilderrahmen gegeben und ihr freie Hand gelassen. Die einzige Bedingung war: es muss glitzern! Material hat sie sich aus unserer Schublade mit Dekokrimskrams zusammengesammelt – entsprechend wild ist das Ergebnis geworden.

Ihr braucht:

Kinderleicht dekoriert – Bilderrahmen mit Glitzer.

4. Basteln mit Glitzer:Namensschild aus Eisstäbchen

Bei uns zu Hause wohnen mehrere Naschkatzen, die Eis lieben. Die tollen Holzstäbchen können problemlos in die Spülmaschine und dann zum Basteln mit Glitzer verwendet werden. Wir hatten die Idee von funkelnden Namensbuchstaben für die Kinderzimmertür.

Ihr braucht:

Material für Namensschild mit Eisstäbchen.

So geht's:

  1. Bringt die Eisstäbchen auf die richtige Größe für die von euch benötigten Buchstaben. Sie lassen sich ganz leicht zerbrechen, die Bruchstellen habe ich mit Schleifpapier geglättet.
  2. Beim Kleben habe ich befürchtet, dass der Bastelkleber nicht 100%-ig halten wird und bin auf Heißkleber umgestiegen, ist aber kein Muss.
  3. Komplett einstreichen mit Bastelkleber und ordentlich Glitzer in allen möglichen Farben draufgeben.
  4. Mit etwas doppelseitigem Klebeband könnt ihr die Buchstaben dann z.B. an der Tür befestigen.
Individuelle Türdeko aus Eisstäbchen.

5. Basteln mit Glitzer: Blumentopf-Upcycling

Wem einfarbige Blumentöpfe zu langweilig sind, der kann mit etwas goldenem Glitzer für ein wirklich edles Upcycling sorgen.

Ihr braucht:

Material für edles Blumentopf-Glitzer-Upcycling.

So geht es:

  1. Es ist quasi unmöglich, eine filigrane Schablone auf einer gewölbten Oberfläche überall festzudrücken und gleichzeitig zu pinseln. Dafür habe ich hierfür zum ersten Mal Schablonen-Haftspray verwendet. Klar, das kann auch nicht zaubern, ihr müsst bei einem Blumentopf trotzdem die Ränder noch mit Tesa fixieren, aber innen haftete die Schablone wirklich gut.
  2. Streicht mit dem Pinsel Kleber auf und schüttet dann großzügig goldenes Glitzerpulver darauf. Lasst das Ganze noch etwas trocknen, bevor ihr die Schablone abzieht.
  3. Dank Haftspray habe ich mühelos ganz sauberen Konturen erhalten. Ein paar kleinere Klebereste habe ich mit Wattestäbchen und Nagellackentferner abgewischt.
Blumentopf mit einfachem Glitzer-Upcycling.

6. Basteln mit Glitzer: Zauberhafte Schüttelflaschen

Mit etwas Spülmittel, Lebensmittelfarbe und jeder Menge Glitterkram, könnt ihr aus einer Glasflasche ein faszinierendes Deko-Objekt entwerfen.

Im Bastelfieber? Holt euch mehr Ideen

Vor allem mit Kindern macht Basteln mit Glitzer jede Menge Spaß und es gibt wirklich unendlich viele Möglichkeiten. Schaut euch doch auch an, wie ihr eine funkelnde Schneekugel selber machen könnt. Oder wollt ihr lieber mehr mit Eisstielen basteln oder Bilderrahmen upcyceln? Schaut euch unbedingt zum Thema Upcycling auch noch das Video an.

Upcycling-Ideen: Diese Abfälle kann man wieder gebrauchen Abonniere uns
auf YouTube

Welche Wandfarbe passt zu dir und deiner Familie?

Bildquelle: familie.de-Redaktion

Na, hat dir "6 geniale Ideen, was ihr mit Glitzer basteln könnt" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: