Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Basteln
  4. Basteln mit Schallplatten: So wird aus altem Vinyl ein Hingucker

Upcycling

Basteln mit Schallplatten: So wird aus altem Vinyl ein Hingucker

© familie.de Redaktion
Anzeige

Schallplatten erleben schon seit Längerem ein nie geahntes Revival. Aber nicht alles, was man so in die Finger bekommt, ist deswegen gleich schwarzes Gold. Mein Onkel hat jedenfalls ein kleines, zerkratztes Gruselkabinett hinterlassen – auch wenn ich persönlich Boney M. einiges abgewinnen kann. Was also tun mit den unbrauchbaren Scheiben? Ich hab mich einfach mal ans Basteln mit Schallplatten gewagt – hier meine Upcycling-Tipps.

# Basics fürs Basteln mit Schallplatten

Die schlechte Nachricht gleich vorneweg: Schallplatten sind zum Basteln wirklich ein sehr schwieriges Material. Am besten könnt ihr sie mit Hitze bearbeiten, allerdings ist auch das nicht einfach. Und es stinkt leider ganz schön. Im Internet habe ich mehrfach gelesen, dass man ein Messer erhitzen soll und die Platten damit schneiden könnte. Das hat bei mir nicht funktioniert. Im Backofen allerdings könnt ihr die Scheiben schön biegsam machen.

# Basteln mit Schallplatten: Obstschale

Ohne üble Gerüche und mit wirklich wenig Aufwand, könnt ihr aus einer alten Platte eine stylische Schale machen. Ob für Obst, Schokoriegel oder einfach Krimskrams – damit holt ihr euch auf jeden Fall individuelles Vintage-Flair nach Hause.

So geht es:

1. Sucht euch eine Schüssel, deren Unterteil in etwa die Größe hat, die ihr euch für eure Schale wünscht.

2. Stellt diese umgedreht auf ein Blech oder Gitter im Backofen und legt eure Schallplatte mittig oben drauf.

Ab in den Ofen mit der Schallplatte.

3. Stellt den Ofen auf 100 Grad und schiebt Schüssel und Platte rein. Nach etwa 10 Minuten fängt die Platte an, sich nach unten zu wellen. Nehmt sie rechtzeitig raus, bevor die Rillen wegschmelzen, denn die machen ja die Optik aus.

4. Die Platte könnt ihr im weichen Zustand dann noch etwas zurechtbiegen oder einfach so lassen, wie sie rauskam.

10-Minuten-Deko aus Schallplatte.

Die Schale macht auf dem Tisch oder auf einer Kommode viel mehr her, als es vielleicht den Eindruck macht! Ich bin sehr zufrieden mit meinem Upcycling-Werk.

Vintage pur: Platten-Obstschale.

Wenn ihr die Platte auf ein Blech legt und etwas länger erhitzt, dann könnt ihr mit Ausstechern Stücke rausbekommen. Allerdings dann ohne die Rillen, darum ist es nicht so sinnvoll, finde ich.

Erhitzte Schallplatte mit Ausstecher bearbeiten.

# Basteln mit Schallplatten: Schmuckhalter

Eigentlich wollte ich mit einem Brandmalerei-Lötkolben versuchen, eine Form auszuschneiden. Einen schönen Schmetterling ...

Formen aus eine Platte ausschneiden?

... das ist grandios gescheitert! Der Gestank ist selbst mit Maske nicht zu ertragen und eine Platte lässt sich auch mit Hitze nicht einfach in Form schneiden. Vielleicht mit Spezialwerkzeug, das ich nicht besitze? Was aber super geht: mit einem spitzen Lötkolben-Aufsatz kleine Löcher in die Schallplatte brennen.

Vorab könnt ihr die Schallplatte bemalen, falls ihr nicht lieber das Originalaussehen beibehalten wollt.

Platten eignen sich zum Bemalen.

Dann müsst ihr nur noch mit dem passenden Aufsatz ein paar kleine Löcher stechen. Das geht tatsächlich durch wie in Butter. Ab an die Wand damit und Schmuck dranhängen - fertig. Am besten eignet sich der Schmuckhalter natürlich für Ohrringe.

Früher Schallplatte – jetzt Ohrringhalter.

# Basteln mit Schallplatten: Wanddeko

Wer vor allem aus Nostalgiegründen noch etwas mit seinen alten Schallplatten basteln möchte, der erhält ihr Aussehen am besten. Dann ist Wanddeko die beste Idee. Entweder nutzt ihr das Loch, um die Scheiben an einen Nagel zu hängen oder ihr klebt sie mit etwas doppelseitigem Klebeband fest.

Nostalgiewand aus Schallplatten.

# Platzset aus alter Schallplatte

Ganz ohne basteln, könnt ihr aus euren alten Schallplatten einen echten Eyecatcher machen. Nutzt sie doch einfach, wenn ihr das nächste Mal Besuch zum Essen bekommt, als Platzsets. Das macht echt was her!

Platzset aus Schallplatte.
Tina Hoffmann

Mein Fazit

Ich hatte mir das alles viel viel einfacher vorgestellt. Aber das Material ist wirklich für Laien nicht besonders geeignet. Jedenfalls nicht, wenn man es in eine filigrane Form bringen will. Falls da jemand irgendwelche Geheimtipps kennt, dann schreibt mich gerne an. An der Wand macht altes Vinyl aber schon was her und auch die Schale finde ich super. Für Liebhaber gibt es also definitiv Möglichkeiten, um nicht mehr brauchbaren Scheiben ein zweites Leben zu schenken.

Lust auf mehr Upcycling mit Vintage-Flair? Dann schaut doch mal, was ihr mit alten Büchern basteln, einen antiken Setzkasten pimpen oder auch alte Schubladen neu in Szene setzen könnt.

Weitere Upcycling-Ideen findet ihr in unserem Video:

Upcycling-Ideen: Diese Abfälle kann man wieder gebrauchen Abonniere uns
auf YouTube

Welche Wandfarbe passt zu dir und deiner Familie?

 

 

Na, hat dir "Basteln mit Schallplatten: So wird aus altem Vinyl ein Hingucker" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.