Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Basteln
  4. Leckere Geschenke! Mit Süßigkeiten basteln – 8 kreative Ideen

Lecker!

Leckere Geschenke! Mit Süßigkeiten basteln – 8 kreative Ideen

© familie.de Redaktion
Anzeige

Ihr wollt einer Naschkatze eine kleine Aufmerksamkeit überreichen? Die sollte dann natürlich lecker sein und am besten auch selbstgemacht. Kein Problem – hier bekommt ihr ein paar Inspirationen fürs Basteln mit Süßigkeiten. Dabei war mein Anspruch allerdings, dass ich keine Lebensmittel verschwenden wollte. Klar könnte man auch mit Gummibärchen, Smarties oder Lachgummis basteln, indem man sie irgendwohin klebt, aber dann könnte man sie ja nicht mehr essen.

#1 Basteln mit Süßigkeiten: Glücksbringer

Für eine wichtige Prüfung oder ein Fußballspiel – es gibt viele Situationen, in denen sich ein lieber Mensch über moralische Unterstützung freut. Und nichts steht mehr für Glück als ein vierblättriges Kleeblatt! Das könnt ihr in wenigen Minuten selbst gestalten.

Was ihr braucht:

Material für einen Glücksbringer (Bildquelle: irgendwas).

Und so geht es:

1. Kleeblätter gehören zu den Motiven, die man auch ohne großes Maltalent hinbekommt. Ihr müsst lediglich halbwegs passable Herzen zeichnen können. Davon vier Stück, deren Spitzen sich mittig treffen, ein Stiel dazu, ausschneiden und fertig. Falls euer Papier nur auf einer Seite bunt ist, dann zeichnet die Vorlage hinten ein. Ansonsten sieht man am Ende vielleicht noch Bleistiftspuren.

Vier Herzen = Kleeblatt!

2. Klebt nun eine einzeln verpackte Praline – ich hab hier ein Küsschen genommen, das passt besonders gut – mittig auf das Kleeblatt. Dafür könnt ihr ein Stück Tesa zum Röllchen machen.

3. Eigentlich ist die Botschaft ja damit schon klar, aber es sieht hübscher aus, wenn ihr dann noch „Viel Glück“ dazuschreibt.

Basteln mit Süßigkeiten: Glücksbringer
Schneller DIY-Glücksbringer.

#2 Schokoriegel-Schmetterling als Geldgeschenk

Vor allem Jugendliche wünschen sich oft einfach nur Geld zum Geburtstag. Aber niemand möchte einfach ein Scheinchen überreichen. Eine easy Kombi aus DIY, Naschen und Finanzspritze bastelt ihr mit diesen Schmetterlingen.

Ihr braucht:

So geht es:

1. Schmetterlinge gehören genau wie Kleeblätter zu den leichten Freihandmotiven. Wichtig ist nur, dass ihr euer Motivpapier mittig faltet, bevor ihr einzeichnet und schneidet, damit die Flügel symmetrisch sind. Malt in etwa ein umgedrehtes großes „B“ mit einem dicken und einem deutlich kleineren Bauch.

2. Lasst euer Papier noch zusammengefaltet und schneidet etwa mittig zweimal im Abstand von wenigen Millimetern ein Stück ein. Wie groß die Schnitte sein müssen, hängt vom Umfang eures Schokoriegels ab. Nehmt am besten irgendwas wie Amicelli, Kinderriegel oder Duplo, die sind schön schmal.

Halterung für Geld und Schokolade.

3. Durch die Lasche schiebt ihr dann die Süßigkeit und euer Geldgeschenk. Am besten steckt ihr das Geld dahinter. Wer möchte, kann mit Pfeifenreiniger noch Fühler von hinten ankleben. Zwei Zuckerstangen anstatt Schokolade wären eine Alternative, die automatisch schon Fühler hat.

Basteln mit Süßigkeiten: Schmetterling
Süße Aufmerksamkeit mit Finanzspritze.
Spring in eine Pfütze! Bastelpapier
Spring in eine Pfütze! Bastelpapier
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 04.12.2022 20:33 Uhr

#3 Basteln mit Süßigkeiten: Geschenkverpackung

Eine Geschenkverpackung kann man auf unterschiedlichste Weise dekorieren. Ob mit Bändern, Stickern, Glitzer oder eben mit Süßigkeiten. Darüber freuen sich vor allem Kids. Insbesondere, wenn ihr diese kleinen Schokotafeln mit den niedlichen Motiven nutzt. Einfach mit einem Tesaröllchen auf dem Papier befestigen. Auf die Weise könnt ihr euch dann auch richtiges Geschenkpapier sparen. Nutzt einfach Packpapier oder Ähnliches.

Basteln mit Süßigkeiten: Geschenkverpackung
Perfekte Verpackung für kleine Naschkatzen.

Euch gefällt die Idee? Dann schaut doch noch meine anderen Inspirationen zum Geschenkpapier selber machen an.

#4 Statt Blumen: Pralinenstrauß

Blumen sind immer eine liebevolle Aufmerksamkeit. Aber zur Abwechslung könnt ihr auch einfach mal einen Strauß aus Süßigkeiten überreichen. Da kommen garantiert direkt Glücksgefühle auf!

Ihr braucht:

Material für einen süßen Strauß.

Spießt beliebig viele Pralinen auf einen Holzspieß auf, fügt sie aneinander und fixiert den Strauß mit einer schönen Schleife.

Basteln mit Süßigkeiten: Pralinenstrauß
Leckerer Strauß aus Raffaelo und Mozartkugeln. Mmmmhhhh!!

#5 Schlitten basteln aus Zuckerstangen

Ihr habt ein kleines Geschenk und wollt es besonders süß präsentieren? Dann stellt es doch auf einen Zuckerstangenschlitten! Dafür braucht ihr nur zwei der gestreiften Leckereien und etwas als Abstellfläche. Die könntet ihr beispielsweise aus Eisstielen machen oder aus Fritt. Einfach mit Tesa befestigen und fertig.

 

Fixer Schlitten aus Süßigkeiten.

Damit macht eine kleine Geschenkbox doch gleich viel mehr her, oder?

Basteln mit Süßigkeiten: Zuckerstangenschlitten
Superniedlich als Geschenkehalter!

So eine kleine Geschenkebox ist übrigens aus Origamipapier ganz schnell gefaltet. Hier könnt ihr euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dafür ansehen.

#6 Basteln mit Süßigkeiten: Grußkarte

Genau wie für eine Geschenkverpackung, sind kleine Schokotafeln auch perfekt für selbst gemachte Grußkarten.

Ihr braucht:

Und so könnte euer kleiner Gruß dann aussehen – wer würde sich über so etwas im Briefkasten nicht freuen?

DIY-Postkarte mit Genussgarantie.
Bastelpapier Süßigkeiten & Gebäck: Pastell Farben I Für Decoupage, Collagen, Karten
Bastelpapier Süßigkeiten & Gebäck: Pastell Farben I Für Decoupage, Collagen, Karten
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 04.12.2022 11:45 Uhr

#7 Geschenkkörbchen aus Schokoriegeln

Ein kleines Mitbringsel sieht in einem gebastelten Körbchen doch gleich noch viel persönlicher aus. Und mit dieser Version wird leckere Nervennahrung gleich mitgeliefert. Neben Schokoriegeln eurer Wahl braucht ihr dafür nur eine Dose, Joghurtbecher oder Faltschachtel, doppelseitiges Klebeband und ein hübsches Band. Riegel runtherum befestigen, Band ran – fertig.

Dafür braucht ihr einige Riegelchen ...

Meine Tochter meinte zwar, dass es wie ein Mülleimer aussieht, aber ich finde es deutlich besser! Was meint ihr?

Essbares Geschenkkörbchen.

#8 Basteln mit Süßigkeiten: Tortenwimpelkette

Beim Kuchendekorieren gibt es schon seit Jahren den Trend mit den kleinen Wimpelketten, die man oben reinsteckt. Kann man kaufen, aber auch easy selber machen.

Ihr braucht:

So geht es:

Schneidet ein Stück Schnur auf die richtige Länge und knotet einige Bonbons daran fest. Schiebt dann die Enden der Schnur mit Lollis in die Strohhalme und schon kann das gute Stück auf die Torte. Natürlich könnt ihr zwischen den Bonbons auch noch Zahlen oder Buchstaben befestigen, damit die Wimpelkette auch was aussagt.

Tina Hoffmann

Basteln mit Süßigkeiten: Fazit

Mit minimalem Aufwand und auch ohne großes DIY-Talent könnt ihr aus Süßigkeiten euren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und das sollte man doch eigentlich viel öfter tun! Trotzdem frage ich mich gerade, ob ich die Sachen verschenke oder doch lieber einfach selbst nasche :-)

Basteln muss nicht kompliziert oder teuer sein. Probiert es doch mal mit Kronkorken, Joghurtbechern oder Dosen.

Ihr braucht noch ein schnelles DIY-Geschenk? Dann schaut unbedingt in unser Video:

3 Last-Minute DIY-Geschenke Abonniere uns
auf YouTube

Erdbeer-Quiz: Weißt du ALLES über die beliebte Beere?

Na, hat dir "Leckere Geschenke! Mit Süßigkeiten basteln – 8 kreative Ideen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.