Weihnachtstisch­deko: 10 einfache Ideen für eure Festtafel

Schön geschmückt

Weihnachtstisch­deko: 10 einfache Ideen für eure Festtafel

Beim gemütlichen Weihnachtsessen mit der Familie darf eine schöne, festliche Weihnachtstischdeko nicht fehlen. Dafür müsst ihr gar nicht viel Aufwand betreiben, um euren Tisch weihnachtlich zu gestalten: Wir zeigen euch zehn kinderleichte Tipps, die auch für Bastelhasser geeignet sind.

Beim Weihnachtsfest gibt es eigentlich nur zwei Tatorte: Zum einen das Wohnzimmer, in dem bei den meisten Familien der bunt geschmückte Tannenbaum vor sich hin nadelt, unter dem die Bescherung stattfindet und wo gemütlich beisammen gesessen, erzählt, gesungen und gespielt wird. Tatort Nummer zwei ist das Esszimmer. Egal, ob es bei euch Würstchen mit Kartoffelsalat oder einen saftigen Gänsebraten gibt – an Weihnachten wird hier sehr viel Zeit verbracht. Damit es so richtig gemütlich wird, darf eine (dezente) Weihnachtstischdeko nicht fehlen. Wir haben zehn ganz leichte Ideen für euch zusammengestellt.

Weihnachtstischdeko: 10 Ideen

Weihnachtstischdeko-Idee 1:  Servietten-Weihnachtsbaum

Für diese Deko-Idee braucht ihr pro Baum eine grüne Serviette, eine Zimtstange, ein Stück Kordel und einen kleinen Stern aus Papier. Als erstes faltet ihr nun die Serviette wie auf dem Bild. Dann nehmt ihr die Zimtstange, bindet die Kordel in Form einer Schleife um diese und legt sie unten an den Weihnachtsbaum. Auf die Spitze legt ihr nun noch den Stern.

Weihnachtstischdeko-Idee 2: Festliche Papiertüten

Für diese Tischdeko braucht ihr eine Papiertüte, Kordel, einen Weihnachtsbaumanhänger, ein paar Tannenzweige oder Äste und wenn ihr mögt noch etwas weiße Farbe. Steckt die Zweige in die Tüte, bindet eine Kordel drum und fädelt daran Christbaumschmuck auf. Jetzt könnt ihr die Dekotüte noch bemalen.

Weihnachtstischdeko-Idee 3: Leckere Rentiere

Niedliche Deko und gleichzeitig lecker: Für dieses Rentier braucht ihr Schokoküsse, Salzbrezeln, Schokolinsen und etwas Zuckerguss. Teilt die Brezeln in der Mitte (gar nicht mal so leicht!). Jetzt steckt ihr sie links und rechts in den "Kopf" eures Rentiers, also in den Schokokuss. Jetzt noch mit etwas Zuckerguss eine Schokolinse als Nase aufkleben – fertig! Besonders schön machen sich die kleinen Leckereien auf einer Etagere, wie dieser hier von Depot für 17 €*.

Weihnachtstischdeko-Idee 4: Rentier-Flaschen

Noch eine süße Tischdeko mit Rentiermotiv: Hier braucht ihr eine leere Milchflasche (oder z. B. von passierten Tomaten oder Fruchtsaft), Pfeifenreiniger (einen 120-er Pack bekommt ihr für ca. 6 € über Amazon* – lohnt sich, denn aus Pfeifenreinigern kann man unendlich viele tolle Sachen basteln) und Wackelaugen (z. B. 300 Stck. über Amazon für ca. 6 €*). Formt aus dem Pfeifenreiniger einen Rentierkopf mit Geweih (nutzt das Bild als Vorlage). Den Rentierkopf stülpt ihr nun über den Flaschenhals und klebt Wackelaugen sowie eine rote Nase, ebenfalls aus einem Stück Pfeifenreiniger, auf.

Weihnachtstischdeko-Idee 5: Kleine Kränzchen

Hierfür braucht ihr nur ein bisschen Tannengrün sowie etwas Kordel. Schneidet vom Tannengrün feine Zweige ab, formt daraus einen kleinen Kreis und bindet ihn oben mit einer Schleife zusammen. Die Mini-Kränze könnt ihr nun auf dem Tisch verteilen.

Weihnachtstischdeko-Idee 6: Serviettengringe

Für diese schöne Weihnachtstischdeko braucht ihr Servietten, Kordel, Tannengrün und Zimtstangen. Rollt die Servietten (am besten Stoffservietten, wir lieben die hübschen Baumwollservietten im skandinavischen Landhausstil, die es im 8er-Pack für ca. 17 € über Amazon zu kaufen gibt*), wickelt ein Stück Kordel mehrfach drum und macht zum Schluss eine Schleife rein. Jetzt schiebt ihr noch einen kleinen Tannenzweig und eine Zimtstange in die Serviettenringe. Passend dazu gibt es viele schöne, schlichte und trotzdem weihnachtliche Geschirrsets wie dieses hier von Depot, vier Teller mit Silberrand und Sternenmotiv für 24 €*.

Weihnachtstischdeko-Idee 7: Tischkärtchen aus Zuckerstangen

Pro Halterung braucht ihr drei Zuckerstangen (z. B. von Amazon, 72 Stck. für ca. 10 €*), etwas Geschenkband sowie Tischkärtchen. Bindet die drei Zuckerstangen so zusammen, dass die "Griffe" nach unten zeigen. Zwei davon sollten in die eine Richtung ausgerichtet sein, der dritte in die gegensätzliche. Nun bindet ihr das Gestell oben zusammen (wenn es nicht gut hält, könnt ihr sie auch erst zusammenkleben). Jetzt noch ein Tischkärtchen reinstellen, fertig ist eure Tischdeko.

Weihnachtstischdeko-Idee 8: Sterne aus Orangenschale

Simpler geht's nicht: Werft das nächste Mal, wenn ihr eine Orange oder Mandarine verputzt, die Schale nicht weg! Mithilfe von Ausstechformen könnt ihr daraus Tischdeko machen, die nicht nur blitzschnell geht und schön aussieht, sondern auch noch duftet! Stecht Sterne aus der Orangenschale aus und legt sie in Kombination mit Zimtstangen und Tannenzweigen auf den Tisch.

Weihnachtstischdeko-Idee 9: Leuchtende Flaschen

Hierfür braucht ihr eine alte Milch-, Wein- oder Schnapsflasche, eine Stabkerze, etwas Tannengrün und Wasser. Füllt eure Glasflasche mit Wasser auf, schiebt einen Tannenzweig hinein und steckt oben auf den Flaschenhals eine Kerze – schon ist euer wunderschöner Kerzenhalter fertig!

Weihnachtstischdeko-Idee 10: Weihnachtliche Teelichthalter

Für diese Dekoidee braucht ihr nur ein altes Marmeladenglas, etwas Geschenkband, Zucker, ein Teelicht sowie einen Tannenzweig. Streut auf den Boden des Glases etwas Zucker und stellt ein Teelicht drauf. Zum Schluss bindet ihr noch einen Tannenzweig mit etwas Geschenkband um den Schraubverschluss des Glases (Rot oder Gold sehen am schönsten aus).

Ihr seht: wunderschöne Weihnachtstischdeko muss gar nicht aufwendig sein und gelingt auch noch auf den letzten Drücker. Noch mehr Inspiration gesucht? Schaut auf unserer Themenseite Weihnachtsbasteln vorbei!

Bildquelle: Getty Images/KatarzynaBialasiewicz

Galerien

Lies auch