Kürbis-Faltschnitte aus Papier

Basteln mit Papier macht Spaß und geht ohne großen Aufwand. Wie Sie jetzt zum Herbst diese lustige Kürbisreihe basteln, zeigen wir Ihnen hier.

Das brauchen Sie

Grundmaterial:Transparentpapier, Bleistifte 2B und HB, Lineal, Schere, Alleskleber
Rapport: 24,5 cm

Faltschnitt Kürbis


• Tonpapier in Orange und Grün
• Lackmalstift in Schwarz
• Acrylfarbe in Weiß und Schwarz
Vorlagen für die Kürbisse:

• Vorlage 1
• Vorlage 2

So basteln Sie die lustigen Kürbisse

➤ Einen orangenen Streifen Tonpapier vorbereiten. Dazu die Motivbreite mit der gewünschten Anzahl der Faltungen multiplizieren, um die Länge des Streifens zu erhalten. Die Höhe wird durch die Höhe des Motivs plus 1 cm Zugabe errechnet.
➤ Die Vorlage so übertragen, dass die rechte Strichlinie des Motivs bün-dig am rechten Ende des Streifens anliegt. An der linken Seite des Motivs das erste Mal falten.
➤ Ziehharmonikaartig bis zum Streifenende weiterfalten und das Motiv ausschneiden.

➤ Nun die Konturen und die Gesichtszüge der Kürbisse aufmalen. Den Augengrund in Weiß grundieren und trocknen lassen. Anschließend die Pupillen mit schwarzer Acrylfarbe ausmalen und weiße Lichtpunkte in die Augen setzen.
➤ Vom Stiel eine Schablone anfertigen, diese in der benötigten Anzahl auf grünes Tonpapier auflegen, umfahren und ausschneiden. Zuletzt die Konturen einzeichnen und die fertigen Stiele laut Abbildung auf die Kürbisse kleben.

Aus "Lustig-bunte Faltschnitte für den Herbst"

© 2009 Christophorus Verlag GmbH & Co. KG


Mehr Kürbis-Ideen gibt es auch auf unserer Themenseite "Herbstbasteln". Oder suchen Sie schon Inspiration für Weihnachten? Dann haben wir hier ein paar Basteltipps für Sie zusammengestellt: "Weihnachtsbasteln".

Hat dir der Artikel "Kürbis-Faltschnitte aus Papier" von Christophorus Verlag GmbH & Co. KG gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.