Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Geschenkanhänger basteln: Diese weihnachtlichen Motive pimpen jede Überraschung

Geschenkanhänger basteln: Diese weihnachtlichen Motive pimpen jede Überraschung

Schöner schenken

Vielleicht fehlt eurem Geschenk noch der letzte Schliff? Oder ihr wollt schlichtes (und nachhaltiges) Packpapier mit etwas Selbstgemachtem veredeln? Ihr könnt doch einen Geschenkanhänger basteln. Unseren Nikolaus mit Kräuselbart oder den Tannenbaum mit Kräuselzweigen bekommen auch schon Kinder prima hin.

Welche Materialien brauche ich, um die beiden Geschenkanhänger basteln zu können?

  • Fotokartonreste in Grün, Rot und
    Rot-Weiß gepunktet
  • Papierstreifen oder Fröbelsternstreifen
    in Weiß, Grün und Grün gemustert,
    1 cm breit
  • Kartonreste (oder auch Kraftpapier für rund 15 € über Amazon erhältlich)
  • Seidenpapierreste in Weiß und Rot
  • Watte
  • Wackelaugen oder Stift in Schwarz
  • Kordel in Rot-Weiß und Grün-Weiß
  • außerdem: einen runden Stift, Klebstoff, Schere, Einlochstanzer

So bastelt ihr den Tannenbaum mit Kräuselzweigen

1. Zeichnet zuerst eine einfache Tannenbaumform auf grünen Fotokarton. Für die Zweige schneidet ihr dann in das eine Ende des grünen Papierstreifens ein kleines Dreieck, so dass eine Doppelspitze entsteht.

2. Nun wird gekräuselt! Zieht dafür das Streifenende über einen runden Stift. Wenn es sich schön gekräuselt hat, schneidet ihr etwa 3 cm vom Streifen an. Das Ganze wiederholt ihr so lange, bis ihr genug Streifenstücke für euren Weihnachtsbaum zusammen habt.

3. Im Anschluss bestreicht ihr die Rückseiten der geraden Streifenenden mit etwas Klebstoff und setzt sie überlappend auf das Kartonbäumchen. Beginnt dafür mit der untersten Reihe und arbeitet euch in Reihen bis zur Baumspitze hoch.

4. Zum Schluss schneidet ihr einfach noch die überstehenden Ränder der Papierstreifen ab, damit das Bäumchen wieder schöne dreieckige Formen bekommt. Und fertig ist der erste Geschenkanhänger.

Und so geht der Nikolaus mit Kräuselbart

1. Zeichnet mit dem Bleistift und mit Hilfe eines Glases (Durchmesser ca. 6 cm) einen Kreis auf den Kraftkarton und schneidet ihn aus.

2. Kräuselt jetzt wie zuvor die Tannenzweige den weißen Papierstreifen und schneidet ihn in unterschiedlich lange Stücke.

3. Beginnt mit den längsten Streifen und klebet sie an den unteren Rand des Kreises aus Kraftkarton. Bei der nächsten Lage verwendet ihr etwas kürzere Streifen und klebt sie über die längeren Streifen usw. Klebt auch einige Streifen an die Seiten des Gesichtes. Auch dort solltet ihr nach oben hin immer kürzere Streifen verwenden.

4. Für die Mütze zeichnet ihr jetzt ein dickes Dreieck auf den roten oder rot gemusterten Karton und schneidet es aus. Dann klebt ihr das Dreieck auf den Kopf des Nikolauses.

5. Für die Nase und Mütze werden aus rotem und weißem Seidenpapier kleine Kügelchen geknüllt und aufgeklebt. Die Mütze bekommt zusätzlich einen dünnen Streifen aus Watte.

6. Fehlen nur noch die Augen: Dafür könnt ihr fertige Wackelaugen aufkleben oder ihr malt einfach zwei Nikolausaugen mit einem schwarzen Stift auf.

KUUQA Selbstklebend Wackelaugen 1220 Stück
KUUQA Selbstklebend Wackelaugen 1220 Stück
Loch-Stanzer mit drei Aufsätzen, Ø 2 mm/3 mm/4 mm | Ein-Loch-Stanzer | Locher
Loch-Stanzer mit drei Aufsätzen, Ø 2 mm/3 mm/4 mm | Ein-Loch-Stanzer | Locher

Nun sind beide Anhänger geschafft, fehlt nur doch die Aufhängung. Dafür stanzt ihr in die Tannenbaumspitze und in die Spitze der Nikolausmütze jeweils ein Loch und fädelt eine Kordel hindurch. Schon könnt ihr eure DIY-Anhänger an eure Geschenke binden - oder ihr verschönert den Christbaum damit.

familie.de-Buchtipp: Dieses Buch beinhaltet wunderbar kreative DIY-Ideen für die Weihnachtszeit. Darunter einfache Bastelanleitungen mit passenden Vorlagen für Kinder sowie Deko-Tipps für Erwachsene mit Designanspruch. Dabei kommen verschiedenste Materialien und Techniken zum Einsatz. Wenn ihr euch also noch mehr Inspirationen für weihnachtliche DIY-Deko oder selbstgebastelte Geschenke braucht, dann werden ihr hier ganz bestimmt fündig.

Bildquelle: frechverlag GmbH

Hat Dir "Geschenkanhänger basteln: Diese weihnachtlichen Motive pimpen jede Überraschung" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch