Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Geschenke selber machen
  4. Tüte aus Geschenkpapier selber machen in nur 7 Schritten

DIY-Verpackungen

Tüte aus Geschenkpapier selber machen in nur 7 Schritten

© Redaktion
Anzeige

Ihr wollt eine Tüte aus Geschenkpapier selber machen? Das ist schnell gelernt mit meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung. Die Verpackungen sind übrigens kleine Allrounder: ihr könnt damit Geschenke stilvoll umhüllen, Kinderparty-Give-aways darin überreichen, Selbstgebackenes verteilen oder einen Adventskalender gestalten.

Für Geschenkpapiertüten braucht man nicht viel Material.

Tüte aus Geschenkpapier: Das braucht ihr

Schritt 1

Nehmt euch ein rechteckiges Stück Geschenkpapier. Rechnet mit etwas mehr der doppelten Breite eurer gewünschten Tüte. Legt die schöne Seite nach unten und schlagt von beiden Seiten das Papier leicht überlappend zur Mitte.

Schritt 2

Klebt mit Tesa oder farblich passendem Washi Tape die beiden umgeschlagenen Seiten zusammen – das wird die Rückseite eurer Tüte.

Schritt 3

Nun kommt der Boden. Schlagt zunächst auf einer der offenen Seiten ein Stück Papier um und streicht unten die Kante glatt. Hier entscheidet ihr darüber, wie tief der Boden wird. Wenn ihr das Geschenk ausmesst, dann könnt ihr eure Tüte nach Maß anfertigen. Dann wackelt das Präsent nicht hin und her.

Schritt 4

Jetzt zieht ihr den Boden auseinander und drückt beide Seiten Falz auf Falz nach unten. Auch hier wieder schön glatt streichen.

Schritt 5

Nun müsst ihr nur noch den oberen und den unteren Teil des Bodens zur Mitte falten und mit Washi Tape zusammen kleben.

Schritt 6

Die obere Seite runterklappen, dann könnt ihr den Boden von innen einfach rausdrücken.

Schritt 7

Die einfache Variante eurer Tüte aus Geschenkpapier ist dann bereits fertig. Zum Verschließen eignen sich Sticker, kleine Holzklammern oder sogar einfach Haarspangen.

Allerdings könnt ihr euch natürlich beim Verschluss auch noch etwas mehr verkünsteln. Wie wäre es beispielsweise mit Henkeln zum Tragen? Dafür solltet ihr allerdings festeres Papier nehmen, denn Geschenkpapier reißt zu schnell. Ich nutze dafür Glitzerpapier. Einfach mit einem Locher vier Löcher machen, dann Schnur oder Pfeifenreiniger durchziehen und innen knoten.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Verschluss mit Fächern. Dafür müsst ihr die Tüte schön lang machen. Faltet am Ende immer im Seitenwechsel den oberen Rand ein Stück nach unten – wie bei einem ganz normalen Papierfächer. Das Geschenk muss dann allerdings schon drin sein. Schleife um die Tüte, Fächer auf beiden Seiten hochziehen und mit Tesa befestigen – fertig!

Wie gesagt, es muss kein gekauftes Geschenkpapier sein. Schaut doch mal, wie man Geschenkpapier selber machen kann. Ein persönliches i-Tüpfelchen setzt ihr durchs Geschenkeanhänger basteln.

Selber machen ist übrigens gut für die Umwelt. Weitere Tipps, was ihr für mehr Nachhaltigkeit im Alltag tun könnt, erfahrt ihr in diesem Video:

Umweltschutz: Mit diesen 5 Tipps könnt ihr jeden Tag die Welt retten Abonniere uns
auf YouTube

Welches Weihnachts-Plätzchen bin ich?

 

Na, hat dir "Tüte aus Geschenkpapier selber machen in nur 7 Schritten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.