Geschenkpapier selber machen

Geschenkpapier hoch zwei - aus einfachem Packpapier wird eine Geschenkverpackung mit Mini-Geschenken drauf. Ganz einfach mit Kindern selbst gestalten.

Geschenkpapier basteln


Das brauchen Sie für das "geschenkige" Papier

• Moosgummi
• Korken
• Packpapier
• einen dünnen, schwarzen Stift
• goldene Acrylfarbe
• rotes Papier
• Klebepistole
• Herzstanze

Basics: Pinsel, Schere, Wasserfarben

So gestalten Sie das Geschenkpapier

➤ Aus Moosgummi werden Rechtecke für die Stempel ausgeschnitten, pro Stempel werden zwei gleich große Rechtecke benötigt.
➤ Die gleichgroßen Stempel werden nun zusammengeklebt. Dieses Moosgummi- Rechteck wird dann mit der Heißklebepistole auf einen Korken geklebt. Auf der anderen Seite des Korkens kann ein weiterer Stempel aufgeklebt werden.

Geschenkpapier gestalten mit Stempel


➤ Den Moosgummi-Stempel mit Wasserfarbe bestreichen und auf braunem Packpapier verschiedene Rechtecke stempeln. Danach gut trocknen lassen.
➤ Den Pinsel umdrehen, mit der Stabspitze in goldene Acrylfarbe eintauchen und einige Rechtecke damit verzieren.

Geschenkpapier Motiv


➤Mit einem schwarzen, dünnen Stift die Geschenkpakete und die Goldpunkte nachzeichnen und die Pakete mit einer Schleife versehen.
➤ Zum Schluss kleine, rote Herzen ausstanzen und auf einige Geschenke kleben. Fertig ist unser tolles, selbst gestaltetes Geschenkpapier.

Geschenkpapier selbermachen


(alle Bilder © vision net ag)


Hat dir der Artikel "Geschenkpapier selber machen" von Judith Watschinger gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.