Paracord-Armband knüpfen

Das Knüpfen hübscher Accessoires mit Paracords ist der neue DIY-Trend! Wir zeigen Ihnen, wie Sie zum Beispiel ein Armband aus den dünnen Nylon-Seilen flechten.

Paracord - Zweifarbiger Ährenzopf

Paracord: Zweifarbiger Ährenzopf


Paracords sind leichte Nylonschnüre, die ursprünglich beim Militär als Fallschirm-Fangleinen verwendet wurden. Mittlerweile sind sie wegen ihrer Vielseitigkeit aber auch im Freizeit- und Hobbybereich angekommen und haben ihre Fans unter Heimwerkern, Bootsbesitzern, Outdoor-Sportlern... und eben auch unter kreativen Bastlern! Zu denen gehört J.D. Lenzen, der in seinem Buch viele verschiedene Knüpftechniken erklärt. Eine davon ist der zweifarbige Ährenzopf, zu dem wir Ihnen hier eine Anleitung geben möchten.
Alles, was Sie zum Knüpfen des Armbands benötigen, sind zwei verschiedenfarbige Paracord-Schnüre mit je 1,5 Metern Länge. Die Schnüre gibt's übrigens in ausgewählten Bastelgeschäften und Online-Shops.

Und so knüpfen Sie das Paracord-Armband:

Paracord: Schnüre legen


1. Legen Sie beide Schnüre nebeneinander und messen Sie einen Abstand von 13 Zentimeter zum linken Ende.
2. Legen Sie an dieser Stelle eine dem Uhrzeigersinn entgegen laufende Schlaufe in der gewünschten Länge des Armbands.

Paracord: Erstes Knüpfen


3. Legen Sie beide Enden parallel nach rechts. Drehen Sie dann die Knüpfarbeit um 90° nach rechts.
4. Legen Sie jetzt die äußere rechte Schnur durch die Mitte der Schlaufe nach links.

Paracord: Der Anfang


5. Führen Sie die gleiche Schnur nach rechts weiter und wieder durch die Mitte der Schlaufe.
6. Legen Sie nun die rechte Schnur durch die Mitte der Schlaufe nach links.

Paracord: Weiter knüpfen


7. Führen Sie sie wieder nach rechts und wieder durch die Mitte der Schlaufe.
8. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 7, bis die Schnurenden ca. 13 Zentimeter lang sind.

Paracord: Beenden


9. Führen Sie die Schnurenden zwischen beiden Schlaufen durch und ziehen Sie sie fest. Dann ist das Armband schon fertig!

Paracord Basics


Aus: J.D. Lenzen. Paracord Basics. Schleifen, Schlaufen, Knoten und Stränge.

© mvg Verlag 2014

>> Noch nicht genug vom Knüpfen? Dann machen Sie doch einfach weiter: Freundschaftsbänder knüpfen

Hat dir der Artikel "Paracord-Armband knüpfen" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.