Frauenfußball-WM: Deutschland - Frankreich

Das deutsche Team sichert sich gegen Frankreich mit einem 4:2 den Gruppensieg und spielt im Viertelfinale am Samstag gegen Japan.

Frauenfußball-WM 2011

Die deutsche Nationalmannschaft freut sich über den Sieg gegen Frankreich und Platz 1 in Gruppe A. Foto: Getty Images


Vor ausverkauftem Haus in Mönchengladbach überzeugte das deutsche Team in der ersten Halbzeit gegen Frankreich und führte nach den ersten 45 Minuten mit 2:0. In der 25. Minute köpfte Kerstin Garefrekes nach einem Freistoß den Ball zum wichtigen 1:0 ins Tor der Französinnen. Nach einem schönen Pass von Simone Laudehr köpfte Inka Grings zum 2:0 für das deutsche Team.
Die zweite Halbzeit lief nicht so locker für die deutschen Mädels wie erwartet. In der 57. Minute traf die Französin Marie-Laure Delie nach einem Eckball zum Anschlusstreffer. Nur noch 1:2. Nur zehn Minuten später holte die französische Torhüterin Sapowicz die deutsche Bajramaj im Strafraum von den Beinen. Die Schiedsrichterin zeigte der Torfrau die berechtigte rote Karte und schickte sie vom Platz. Den anschließenden Strafstoß verwandelte Grings souverän zum 3:1.
Doch das französische Team kämpfte weiter und schoss, wieder nach einer Ecke, in der 72. Minute den Anschlusstreffer zum 2:3. Das deutsche Team musste plötzlich wieder um den Sieg zittern. In der 89. Minute dann die Erlösung: Celia Okoyino da Mbabi traf zum 4:2 für unsere Mädels.
Am Samstag (9. Juli) trifft Deutschland im Viertelfinale nun auf Japan (WM-Spielplan).
Übrigens: Birgit Prinz spielte nicht - eine richtige Entscheidung der Trainerin Silvia Neid: Zum einen hatte Birgit Prinz spielerisch in den letzten Spielen nicht überzeugen können, zum anderen nahm sie so ihre Spielerin aus der öffentlichen Kritik und ihr etwas von dem immensen Erwartungsdruck, der auf ihr lastete. Am Ende des Spiels freute sich Birgit Prinz mit ihrem Team über den Sieg und feierte mit.

(beh)
Die wichtigsten Fußballregeln

Hat dir der Artikel "Frauenfußball-WM: Deutschland - Frankreich" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.