Muttertagsgedichte und Muttertagssprüche

Jede Mutter freut sich über ein kleines Geschenk, zum Beispiel über ein aufgesagtes Gedicht oder einen Muttertagsspruch auf einer Karte. Deshalb stellen wir Ihnen hier unsere Lieblings-Muttertagsgedichte und Muttertagssprüche vor.

Muttertagsgedichte

Muttertagsgedichte

Über ein schönes Muttertagsgedicht freut sich jede Mama.


Mama
(James Krüss)

Mama, Mama, es ist soweit!
Heute schenke ich dir Zeit.
Zeit zum Schlafen und zum Lesen -
Der letzte Muttertag
ist doch auch schön gewesen?
Müsst ich eine Mama wählen
(Anita Menger)
Müsst ich eine Mama wählen,
meine Wahl fiel nur auf dich.
Denn du bist die beste Mami
die es geben kann für mich.

Ein Sträußlein Waldmeister
(Joseph Guggenmos)

Weiß und grün ist mein Strauß,
hübsch bescheiden sieht er aus.
Frisch vom Wald kommt er herein.
Rieche nur, erduftet fein.
Nimm! Vom Frühling ist`s ein Stück.
Ich wünsch dir Mutter, lauter Glück.

Gedichte zum Muttertag

Alles Liebe zum Muttertag!


So weich so warm ...
(Paul Heyse)

So weich und warm
Hegt dich kein Arm,
Wie dich der Mutter Arm umfängt.
Nie findest du
So süße Ruh,
Als wenn dein Aug an ihrem hängt.
Meine Mutter
(Friedrich Wilhelm Güll)
Kein Vogel sitzt in Flaum und Moos
in seinem Nest so warm
als ich auf meiner Mutter Schoß,
auf meiner Mutter Arm.
Und tut mir weh mein Kopf und Fuß,
vergeht mir aller Schmerz,
gibt mir die Mutter einen Kuss
und drückt mich an ihr Herz.
Hier war nicht das Richtige dabei? Dann klicken Sie weiter und stöbern Sie in unserer Sammlung an Muttertagssprüchen!