Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Achtung: Bei diesen Süßigkeiten besteht Erstickungsgefahr

Produktrückruf

Achtung: Bei diesen Süßigkeiten besteht Erstickungsgefahr

Der Verbraucherschutz ruft aktuell Gelee-Süßwaren aus China zurück, die vor allem bei  Kindern beliebt sind und in ganz Deutschland verkauft wurden. Die Inhaltsstoffe könnten zum Ersticken führen. Daher wird vom Verzehr abgeraten.

Um diese Süßigkeiten handelt es sich

Der Rückruf betrifft die "ABC Jelly Cups" vom Hersteller Tsang Lin Industries Ltd in den Geschmacksrichtungen irl Jelly Fruity Bites, Boy Jelly Fruity Bites, Fruitery Jelly Assorted Jar, Frutery Jelly Assorted Bag, Pentagon Cup Jelly Snack Bag, Pentagon Cup Taro (Bag), Pentagon Cup Taro (Jar) und Assorted Jelly Snack. Betroffen sind keine bestimmte Haltbarkeitsdaten oder Chargen, sondern der Rückruf gilt für das Produkt allgemein.

Der Verbraucherschutz weißt darauf hin, dass von den Inhaltsstoffen Carrageen (E 407) und Johannisbrotkernmehl (E 410) eine Gefahr besteht. Diese Stoffe werden oft als Verdickungsmittel bei vielen Produkten eingesetzt. Doch der Hersteller macht dazu keine weiteren detaillierten Angaben. Daher solltet ihr das Produkt besser von euren Kindern fernhalten, um eine mögliche Erstickungsgefahr zu vermeiden. So sieht die Verpackung aus:

ABC Jelly Cups

In diesen Bundesländern wurde "ABC Jelly Cups" verkauft

Die Süßigkeiten wurden deutschlandweit in allen Bundesländern verkauft. Welche Händler sie genau anboten, wird nicht genannt. Daher könntet ihr sie auch überall dort zurückgeben, wo ihr sie bekommen habt. Bei Fragen dazu könnt ihr euch an die Verbraucherzentrale wenden. Wenn es einen offiziellen Rückruf gibt, muss der Händler das Produkt auch gegen Geldrückgabe zurücknehmen.

Aktuelle Produkt-Rückrufe

Aktuelle Produkt-Rückrufe
Bilderstrecke starten (67 Bilder)

Quelle: Lebensmittelwarnung.de

Bildquelle: Getty Images/drasa Lebensmittelwarnung.de

Hat Dir "Achtung: Bei diesen Süßigkeiten besteht Erstickungsgefahr" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich