Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Almighurt-Rückruf: In diesem Joghurt stecken Metallteilchen

Vorsicht!

Almighurt-Rückruf: In diesem Joghurt stecken Metallteilchen

Die Molkerei Ehrmann ruft eine Sorte ihres beliebten Almighurt zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Metallteilchen befinden. 

Ob zum Frühstück, als Nachtisch oder Snack zwischendurch: Joghurt ist ein beliebter Allrounder und findet sich in den meisten Kühlschränken. Bei einem Joghurt der Molkerei Ehrmann besteht nun allerdings Verletzungsgefahr: In einer Sorte Almighurt könnten Metallteilchen stecken, teilte der Hersteller nun mit.

Almighurt-Rückruf: Dieser Joghurt ist betroffen

Betroffen ist ausschließlich die Sorte "Himbeere" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 29.10.2020. Die betroffene Charge wurde laut Ehrmann ausschließlich bei Lidl, Aldi Nord, Aldi Süd und Penny verkauft.

Der Rückruf ist unbedingt ernst zu nehmen. Metallteilchen im Joghurt könnten nicht nur zu Verletzungen im Mund und Rachenraum führen, sondern beim Verschlucken im schlimmsten Fall sogar zu inneren Verletzungen und Blutungen führen.  Wenn ihr also ein betroffenes Produkt gekauft habt, solltet ihr es auf keinen Fall verzehren, sondern in den entsprechenden Supermarkt zurückbringen. Dort wird euch dann der Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenzettels.

Für weitere Fragen könnt ihr euch an die kostenlose Hotline unter der Nummer 080034762 wenden.

Diese Künstlerin zeigt, wie cool Disney-Prinzessinnen als Mama wären

Diese Künstlerin zeigt, wie cool Disney-Prinzessinnen als Mama wären
Bilderstrecke starten (12 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/alexialex

Hat Dir "Almighurt-Rückruf: In diesem Joghurt stecken Metallteilchen" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich