Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Daran ist die schwangere Influencerin und Vierfach-Mutter Emily Mitchell verstorben

Daran ist die schwangere Influencerin und Vierfach-Mutter Emily Mitchell verstorben

Ganz plötzlich

Kurz vor Weihnachten musste Familie Mitchell aus Rhode Island eine der schwersten Zeiten durchleben, die man sich vorstellen kann: Urplötzlich verstarb die schwangere Influencerin Emily Mitchell und hinterließ ihren Ehemann Joe und vier Kinder. Dieser gab nun bekannt, woran die Vierfach-Mutter verstarb.

Die schlimmste Nachricht zum Weihnachtsfest

Wie es den fünf verbliebenen Mitchells geht, kann man sich nur schwer vorstellen. Denn vor dem Weihnachtsfest, am 22. Dezember verstarb ohne direkte Krankheit oder Vorwarnung Mutter Emily. Die 36-jährige Bloggerin, die auf thehiddenway.org regelmäßig Einblicke in ihren Familienalltag gab und mit anderen Eltern teilte, war gerade schwanger mit ihrem fünften Kind. Auf einen Schlag verlor damit der Ehemann nicht nur seine Frau und die Kinder ihre Mutter, sondern auch er sein fünftes Kind und die Kinder ihr Geschwisterchen.

Auf dem letzten Instagram-Post von Emily sieht man die Familie Anfang Dezember noch glücklich vereint:

Emily verstarb an einer Lungenembolie

Die Todesursache der Schwangeren verkündete Vater Joe auf einer Fundraising-Seite, die für die Familie eingerichtet wurde. Demnach erfuhren sie von der Gerichtsmedizin jetzt erst, dass Emily an einer Lungenembolie verstarb. Dies wurde als offizielle Todesursache bekannt gegeben. Die Ärzte und das medizinische Team konnten nichts mehr für sie und das Baby tun.

Der Familienvater muss nun seine vier Kinder Finn, Isla, Edie und Lulu alleine großziehen und das in einer aktuell noch dazu sehr schwierigen pandemiebedingten Zeit. Er unterrichtet jetzt seine Kinder selbst zu Hause und versucht damit den Heimunterricht seiner Frau zu ersetzen. Auf der Website gofundme kann jeder, der möchte, die Mitchells finanziell unterstützen.

Ihr Glaube gibt der Familie jetzt Kraft

Ihre Kraft zieht die gläubige Familie aus ihrer Religion. Diese hilft ihnen, weiter zu machen und im Sinne ihrer Mama Emily, die ebenfalls sehr gläubig war, die Familie weiter zusammen zu halten.

Wir vermissen Mama so sehr, aber wir haben auch Frieden und Freude als Gläubige, weil wir wissen, dass sie wirklich an einem besseren Ort in der Gegenwart ihres Erlösers ist, da sie Jesus schon in jungen Jahren vertraut hat.

Joe Mitchell

Joe möchte außerdem weiterhin Bilder der Familie auf dem Instagram-Account von Emily teilen und die Öffentlichkeit in ihrem Sinne an ihrem Familienalltag teilnehmen lassen.

Bildquelle: Getty Images/charrongolf

Hat Dir "Daran ist die schwangere Influencerin und Vierfach-Mutter Emily Mitchell verstorben" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich