Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
dm-Paketservice: Bald können wir uns den Weg zur nächsten Post sparen!

Praktisch!

dm-Paketservice: Bald können wir uns den Weg zur nächsten Post sparen!

Wer hat schon Lust auf die ewige Gurkerei zwischen Drogeriemarkt, Bank und Postfiliale? Gerade mit kleinen Kids im Kinderwagen ist man froh, wenn man alles so unkompliziert wie möglich erledigen kann. Das hat die Drogeriemarktkette dm nun erkannt und bietet  einen Paketservice in ihren Filialen an.

Erst neulich kam dm mit guten Neuigkeiten um die Ecke: Ab sofort können Kunden an der Kasse auch Bargeld abheben – und das unabhängig vom Einkaufswert. So können wir uns nun schon mal einen Weg sparen. Schließlich hat man besonders in ländlichen Regionen den passenden Geldautomaten nicht immer gleich um die Ecke. Der Drogeriemarkt setzt jetzt aber noch einen drauf: Wie dm nun bekannt gab, sollen einige Filialen jetzt auch zum Paketshop werden!

Abholen & Retoure bei dm

Kunden in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bekommen die Möglichkeit, ihre Pakete von DHL, Hermes, UPS, DPD oder anderen Zustellern direkt in den Markt liefern zu lassen. Dazu müsst ihr bei der Bestellung nur euren Namen und die Adresse des dm-Markts angeben. Gegen Vorlage eures Personalausweis bekommt ihr die Pakete dann ausgehändigt. Insgesamt habt ihr immer eine Woche Zeit, um eure Pakete dort abzuholen. Und wenn eure bestellten Babystrampler oder Jeanshosen nicht passen? Kein Problem, auch Retouren könnt ihr bei dm aufgeben, allerdings nur von DHL. Wir wünschen uns, dass der dm-Paketservice auch in weiteren Bundesländern ausprobiert wird, um noch mehr Familien das Leben leichter zu machen.

Galerien

Lies auch

Teste dich